Krankenhäuser:Vertrag von UKSH-Pflegevorstand Kiens wird nicht verlängert

Der Vertrag des Pflegevorstands am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Michael Kiens, wird nicht verlängert. "Die Eigentümerin des UKSH hat sich...

Direkt aus dem dpa-Newskanal: Dieser Text wurde automatisch von der Deutschen Presse-Agentur (dpa) übernommen und von der SZ-Redaktion nicht bearbeitet.

Kiel (dpa/lno) - Der Vertrag des Pflegevorstands am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Michael Kiens, wird nicht verlängert. „Die Eigentümerin des UKSH hat sich entschieden, die Position des Vorstands für Krankenpflege, Patientenservice und Personalangelegenheiten inhaltlich neu auszurichten“, sagte ein Sprecher des Wissenschaftsministeriums am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Beide Seiten seien in diesem Prozess einvernehmlich zu der Entscheidung gekommen, den Vertrag zum Ende der Laufzeit am 31. Mai 2021 zu beenden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: