Covid-19:Diese Corona-Maßnahmen sind jetzt sinnvoll

Lesezeit: 5 min

Covid-19: Testen, testen, testen: Schaden tut das nie, allerdings schlagen die Schnelltests bei Omikron recht spät aus - oft hat man da schon andere angesteckt.

Testen, testen, testen: Schaden tut das nie, allerdings schlagen die Schnelltests bei Omikron recht spät aus - oft hat man da schon andere angesteckt.

(Foto: Thomas Trutschel/imago images/photothek)

Isolation, Masken, Impfen, Testen: Experten empfehlen verschiedene Maßnahmen, um gut durch den Sommer und die zu erwartende Herbst-Welle zu kommen. Aber welche sind dafür die richtigen?

Von Christina Berndt

In Deutschland wird wieder leidenschaftlich über den Umgang mit der Pandemie diskutiert. Jüngst haben Politiker einen Wegfall der Isolationspflicht für Infizierte gefordert. Mit seinen Coronaviren zu Hause bleiben sollte demnach nur noch, wer sich krank fühlt. Aber was sagt eigentlich die Wissenschaft? Isolationspflicht, Maskenpflicht, Testpflicht, Impfpflicht - was wäre wichtig, um durch die aktuelle Sommerwelle und die zu erwartende Herbst- und Winterwelle zu kommen? Ein Überblick.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Generationengerechtigkeit
Diese jungen Leute müssen exakt gar nichts
Rüdiger Lange vom Deutschen Herzzentrum in München, 2015
Gesundheit
"Man sollte früh auf hohen Blutdruck achten"
SZ-Magazin
Shane MacGowan im Interview
"Ich habe nichts verpasst"
Mature woman laughing with her husband inside of a cafe; erste begegnung
Liebe und Partnerschaft
»Die ersten zehn Worte sind entscheidend«
Sommerferien
Warum tun wir uns den Urlaub mit Kindern eigentlich an?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB