bedeckt München 14°

Drei Chirurgen im Gespräch:"Wir mögen kein Fett"

Zusammen mehr als hundert Jahre Berufs­erfahrung mit Klemmen, Zangen und Skalpell: Hartwig Bauer (links), Helmut Wolff (Mitte) und ­Matthias Rothmund. Ihr ­erster Eingriff war ­jeweils eine Blinddarmoperation.

(Foto: Julian Baumann)

Drei ehe­malige Chirurgen sprechen über den Mythos ihres Berufes, überflüssige Operationen und die Schwierigkeiten mit sehr dicken Patienten

Interview: Werner Bartens und Rainer Stadler, SZ-Magazin

SZ-MAGAZIN Sie haben alle drei ein Leben lang als Chirurg gearbeitet. Warum dieser Beruf? Ein Kindheitstraum?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Dr. Marie-Therese Schuster, 39-Jährige Chefärztin der Klinik für Pneumologie/Lungenzentrum, angeblich die jüngste Chefärztin Münchens, Helios Klinikum, Pasing
Karriere
"Der Arzt ist für viele immer noch der große, grauhaarige Mann"
Juli Zeh, Lanzarote 2018
Achtung: Pressebilder Luchterhand Verlag, nur zur einmaligen Verwendung am 04.04.2020!
Juli Zeh zur Corona-Krise
"Die Bestrafungstaktik ist bedenklich"
Nutella Biscuits von Ferrero; Text von ike
Nutella Biscuits
Italien erlebt ein Kekswunder
April 29 2014 Toronto ON Canada TORONTO ON APRIL 29 British philosopher Alain de Botton
Alain de Botton im Interview
"Das Beruhigende ist: Wir wissen, wie man stirbt"
Close-Up Of Cupid With Heart Shape; Liebe Schmidbauer
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Zur SZ-Startseite