bedeckt München 19°

Brände - Wiesbaden:Brand in zwei Mehrfamilienhäusern: 200 000 Euro Schaden

Wiesbaden (dpa/lhe) - Ein Brand in zwei Mehrfamilienhäusern in Wiesbaden hat am Donnerstag einen Sachschaden von mindestens 200 000 Euro verursacht. Dabei seien die Dachstühle zerstört worden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Abend. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte habe sich das Feuer bereits von einem Balkon auf den Dachstuhl der zwei Wohnhäuser ausgebreitet gehabt. Nachdem die Feuerwehrleute einen Hund und eine Katze retten konnten, löschten sie das Feuer. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war zunächst unklar.