bedeckt München

Science-Fiction-Filme:Hoverboard und Gefühlskanone - Gadgets der Zukunft

Die spannendste Film-Technik.

1 / 5

Das Hoverboard

-

Quelle: imago stock&people

Film: Zurück in die Zukunft II (1989)

Das kann es: Marty McFly muss andauernd vor seinem Erzfeind Biff Tannen abhauen - in der Zukunft macht er das auf einem schwebenden Skateboard.

Brauchen wir dringend, weil: wir es im Film gesehen haben. In diesem Fall geht es auch ums Dringend-Haben-Wollen.

Fortschritt im Jahr 2016: gar nicht mal so schlecht. Immer wieder stellen Forscher mögliche Varianten vor - und nun ist auch der Erwartungsdruck aus dem Film weg, die Szene spielte im Oktober 2015. Bereits existierende Variante: 2015 kamen einige Produkte namens Hoverboard auf den Markt, die aber eher nicht ganz so peinliche Versionen eines Segway waren.

2 / 5

Das Blitzdings

-

Quelle: imago stock&people

Film: Men in Black (1997)

Das kann es: Wer geblitzdingst wird, der vergisst alles, was bis zu einem bestimmten Datum passiert ist und bekommt von einem der Typen in schwarzen Anzügen eine neue Erinnerung, am besten eine gute.

Brauchen wir dringend, weil: glückliche Menschen ein schlechtes Gedächtnis und reiche Erinnerungen haben.

Fortschritt im Jahr 2016: eher gering. Im Allan Institute for Brain Science in Seattle wird gerade an einem Atlas des menschlichen Gehirns gearbeitet. Es gibt Experimente, Angsterinnerungen durch gezieltes Training verschwinden zu lassen oder Neuronen im Gehirn zu manipulieren.

Bereits existierende Variante: keine

3 / 5

Anti-Hai-Spray

-

Quelle: ASSOCIATED PRESS

Film: Batman (TV-Serie 1966)

Das kann es: Als Batman an der Leiter seines Helikopters hängt, wird er von einem Weißen Hai attackiert. Natürlich hat er ein Spray dabei, das ausschließlich der Abschreckung dieser Spezies dient.

Brauchen wir dringend, weil: es eine scheinbar absurde Erfindung ist, die tatsächlich ein Leben rettet. Daran sollten sich die Silicon-Valley-Denker orientieren, statt die 500. Variante eines sozialen Netzwerks oder die 300. Videoplattform auf den Markt zu bringen.

Fortschritt im Jahr 2016: In Kalifornien werden Anti-Hai-Bänder verkauft, deren Magnetfeld die Sinne der Tiere stört und sie verschwinden lässt.

Bereits existierende Variante: Mückenspray

4 / 5

Beamen

-

Quelle: SZ

Film: Star Trek (1966)

Das kann es: Menschen und Gegenstände innerhalb kurzer Zeit über große Distanzen transportieren.

Brauchen wir dringend, weil: wir alle schon mal versucht haben, an einem Freitagnachmittag schnell heimzukommen.

Fortschritt im Jahr 2016: eher gering. Das Beamen wurde nur erfunden, weil die TV-Produzenten kein Geld für aufwendige Dreharbeiten oder Spezialeffekte hatten, die sie gebraucht hätten, um die Enterprise auf fremden Planeten landen zu lassen.

Bereits existierende Variante: Der Tech-Investor Peter Thiel sagte es so: "Wir wollten fliegende Autos, bekommen haben wir 140 Zeichen.

5 / 5

Gefühlskanone

-

Quelle: SZ

Film: Per Anhalter durch die Galaxis (1979)

Das kann es: Das intergalaktische Konsortium wütender Hausfrauen hat den Supercomputer "Deep Thought" mit der Herstellung einer Superwaffe beauftragt. Der Computer entwickelt ein Gewehr, auch Blickwinkel-Kanone genannt, durch das der Getroffene sofort erfährt, was der Schütze fühlt.

Brauchen wir dringend, weil: Männer noch immer nicht in der Lage sind, Frauen zu verstehen.

Fortschritt im Jahr 2016: keiner, nicht einmal annähernd.

Bereits existierende Variante: keine

Fotos: Imago (2), AP, oh (2)

© SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema