bedeckt München 19°

Playstation 5:Sony verrät neues Playstation-Design, doch der Preis bleibt geheim

The Sony PlayStation 5 Digital Edition console and DualSense controller are seen in this undated handout image

Die Playstation 5 kommt in zwei Versionen, einmal mit und einmal ohne Slot für Blurays.

(Foto: via REUTERS)

Die neue Spielekonsole des Konzerns soll moderne Gaming-Computer übertrumpfen. Das nun vorgestellte Design wirkt futuristisch - doch auf ein paar wichtige Informationen müssen Fans weiter warten.

Wer wissen wollte, wie die lange erwartete Playstation 5 denn nun aussieht, brauchte viel Geduld: Hersteller Sony quälte seine Fans bei der Online-Präsentation der neuen Konsolen-Generation zunächst mehr als eine Stunde lang mit einem Spiele-Trailer nach dem nächsten (mehr zu den vorgestellten Titeln unten), bevor es endlich Bilder der neuen Konsole zu sehen gab. Jim Ryan, Chef von Sony Interactive Entertainment, nannte es den "größten Generationswechsel", den die Industrie bisher gesehen habe.

Das neue Design mit einem weißen, geschwungenen Gehäuse, schwarzem Zentrum und blauen Lichtakzenten sieht wesentlich verspielter aus als die zuletzt meist eher eckigen Generationen - und wirkt damit auch wie ein Gegenentwurf zum schwarzen Quader-Design der aktuellen Xbox Series X. Neu ist auch, dass die Playstation 5 (PS5) in zwei Versionen kommt: einmal mit 4k-Bluray-Slot und einmal ohne, als vermutlich etwas günstigere Version für reine Digitalinhalte. Außerdem gibt es einiges Zubehör, darunter Kopfhörer.

Das Spiel Grand Theft Auto V online gibt es kostenlos dazu

Viele hatten auf detaillierte Informationen zum Verkaufsstart und zum Preis gehofft. Doch dazu äußerte sich Sony nicht. Bisher ist nur bekannt, dass ein schneller SSD-Speicher verbaut ist, der Daten mit bis zu 5,5 GB pro Sekunde transportieren soll, sowie 16 Gigabyte Arbeitsspeicher und eine Achtkern-Grafikeinheit mit 3,5 GHz Taktung. Außerdem ist die Konsole Raytracing-fähig, eine anspruchsvolle Technologie, um Lichteinfall und -Verlauf noch realistischer darzustellen. Sony behauptet, dass die Konsole mit ihrer Technik modernen Gaming-Computern überlegen sein soll.

Schon im April hatte das Unternehmen den neuen Controller vorgestellt, der mit der Konsole auf den Markt kommt. Er trägt den Namen DualSense, und ist ebenfalls deutlich futuristischer designed als die bisherigen DualShock-Controller: in schlichtem Weiß mit blauen Lichtleisten, die traditionell in vier Farben hervorgehobenen Viereck-, Dreieck, Kreuz- und Kreistasten sind nur hellgrau markiert. Der Controller soll ein besseres Vibrations-Feedback bieten als die Vorgänger, hat ein integriertes Mikrofon und Lautsprecher samt Kopfhörer-Buchse. Der interne Akku kann per USB-C aufgeladen werden.

Zur neuen Konsole soll es eine "erweiterte und verbesserte" Version des Spieleklassikers Grand Theft Auto V geben - angekündigt für 2021. Das Spiel wird in der Online-Version kostenlos für PS5-Käufer, Besitzer der PS4 bekommen bis dahin jeden Monat Ingame-Währung geschenkt. Unter den zahlreichen anderen vorgestellten Titeln waren unter anderem Spiderman - Miles Morales, Horizons 2 - Forbidden West, Resident Evil 8, Hitman 3 und der 3D-Platformer Ratchet & Clank - Rift Apart. Mit dem Autorennen-Simulator Gran Tourismo 7 und dem Basketball-Spiel NBA 2K21 kommen außerdem zwei Sportspiele auf den Markt. Außerdem wird mit Demon's Soul ein Klassiker als Remastered-Version für die PS5 erscheinen.

© vd
Roblox Developer Conference 2019

Spieleplattform Roblox
:Geld verdienen mit Mini-Spielen

Auf der Plattform Roblox können Nutzer Spiele selbst programmieren. Manche sind so gut darin, dass sie davon leben können.

Von Mirjam Hauck

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite