Feedly

Der erfolgreichste RSS-Reader heißt Feedly. Mehr als 15 Millionen Menschen nutzen den Dienst. Die Oberfläche ist modern und übersichtlich, der Einstieg fällt leicht. Auch die mobilen Apps für Android und iOS sind gelungen und lassen sich einfach bedienen.

Für normale Nutzer reicht die Gratis-Version, die sich durch unaufdringliche Werbung finanziert. Wer mehr als 100 Feeds abonnieren will oder weitere Funktionen benötigt, muss 7 Euro pro Monat für die Pro-Version zahlen. Hier finden Sie einen Überblick über die beiden Modelle.

Bild: Screenshot 13. August 2018, 14:132018-08-13 14:13:52 © SZ.de/jab