Datenschutz So löschen Sie Ihr Facebook-Konto

Daumen runter: So löschen Sie Ihr Facebook-Konto

(Foto: REUTERS)

Wenn Sie ihren Facebook-Account stilllegen oder dauerhaft löschen möchten, hilft Ihnen diese Anleitung.

Wer keinen Facebook-Account mehr haben möchte, hat im Prinzip zwei Möglichkeiten: Zum einen kann er sein Konto deaktivieren, zum anderen kann er sein Konto auch löschen. Beide Optionen hat Facebook auf seiner Seite allerdings recht gut versteckt. Um sein Konto vorübergehend stillzulegen, also zu deaktivieren, muss der Nutzer die "Einstellungen" seines Accounts öffnen. Sie finden sich im Dropdown-Menü, das sich bei einem Klick auf das Dreieck in der rechten oberen Ecke ausklappt. Dann öffnet sich das Menü "Allgemeine Kontoeinstellungen". Hier lässt sich unter "Konto verwalten" das eigene Konto deaktivieren. Dann können andere den Nutzer nicht mehr finden. Seine Posts, Likes und sonstige Datenspuren bleiben aber weiterhin auf Facebooks Servern gespeichert, sodass Nutzer den Account jederzeit wiederbeleben können, wenn sie wollen.

30 Tage nicht einloggen

Wer sein Konto dauerhaft löschen möchte, kann wiederum in den Einstellungen den Menüpunkt "Deine Facebook-Informationen" aufrufen und dann auf "Dein Konto und deine Informationen löschen" klicken oder den Link eingeben: https://www.facebook.com/help/delete_account, dann auf "Konto löschen" klicken. Daraufhin muss der Nutzer noch mal sein Passwort eingeben. Allerdings lässt Facebook dem Nutzer auch hier eine Rückkehrmöglichkeit offen: Wenn er sich innerhalb von 30 Tagen wieder einloggt, wird sein Konto reaktiviert. Übersteht der Nutzer die 30 Tage, kann es bis zu 90 Tage dauern, bis die Daten von Facebooks Servern verschwunden sind. Komplett ausradieren lassen sich die Spuren ohnehin nicht, da einige Informationen nicht nur im eigenen Konto gespeichert werden. Direktnachrichten, die anderen Nutzern geschickt wurden, bleiben für diese sichtbar - so lange, bis auch diese ihren Facebook-Account löschen.

Die Daten, die der Nutzer auf Facebook hochgeladen hat, kann er sich vor der Kontolöschung noch komplett herunterladen. Das sind alle Fotos und Videos aber auch beispielsweise eine Liste mit den Gefällt-mir-Angaben oder abgelehnten Freundschaftsanfragen.

Löschen in der App

Wer sein FB-Konto in der Handy-App löschen will, muss oben rechts auf den Menü-Button tippen, dann auf "Einstellungen und Privatsphäre" gehen. Nun den Menüpunkt "Einstellungen" öffnen und dann auf "Konto-Eigentum und Kontrolle" gehen. Dort finden Sie dann den Punkt "Deaktivierung und Löschung".

IT-Sicherheit Zehn Regeln für Ihre digitale Sicherheit

Privatsphäre

Zehn Regeln für Ihre digitale Sicherheit

Die geleakten Datensätze zeigen: Selbst, wer sich selbst für vollkommen uninteressant hält, besitzt Daten über Dritte, die er schützen muss. Die wichtigsten Grundregeln im Überblick.   Von Simon Hurtz