bedeckt München 27°

Apple-Keynote:Diese Produkte hat Apple vorgestellt

iPhone X, eine neue Apple Watch und eine Station für drahtloses Laden. Das sind die wichtigsten Ankündigungen von Apples größter Keynote seit Jahren.

8 Bilder

Apple Inc. Debuts New iPhones At Product Launch Event

Quelle: Bloomberg

1 / 8

Für Apples Verhältnisse ist die Keynote mit zwei Stunden erstaunlich kurz ausgefallen. Doch in dieser Zeit haben Tim Cook und sein Vorstand eine Reihe neuer Produkte vorgestellt, die dem Konzern im kommenden Jahr satte Gewinne bescheren dürften.

Das wichtigste Produkt ist auf jeden Fall das iPhone X. Zum Jubiläum (das erste iPhone kam 2007 auf den Markt) haben die Entwickler aus Cupertino das Smartphone generalüberholt und ihm ein komplett neues Design verpasst.

Apple's Schiller introduces the iPhone x during a launch event in Cupertino

Quelle: REUTERS

2 / 8

Das Hauptmerkmal des iPhone war über Jahre hinweg der Home-Button, ganz unten in der Mitte. Über diesen regelten Nutzer die wichtigsten Funktionen, zum Beispiel das Entsperren des Geräts über Touch ID oder das Aktivieren von Siri.

Apple hat sich nun für ein Design entschieden, bei dem die Vorderseite komplett aus Glas besteht - nur Kameras und Sensoren bekommen auf der Vorderseite Platz. Das Smartphone ist wasserabweisend. Erstmals setzt Apple auf ein OLED-Display. Die Preise für das iPhone X beginnen bei 999 Dollar. Es ist ab dem 3. November erhältlich.

Apple's Schiller introduces the iPhone x during a launch event in Cupertino

Quelle: REUTERS

3 / 8

Face ID heißt die automatische Gesichtserkennung. Neuronale Netzwerke sollen die Nutzer besonders zuverlässig identifizieren, angeblich bei Tag und Nacht. Menschen werden älter und das Gesicht ändert sich. Das iPhone X soll das erfassen können. Mit Face ID kann das Gerät entsperrt werden. Es ist auch möglich, mit Apple Pay zu zahlen.

Die Dateien landen - analog zu den Fingerabdrücken - nicht auf Servern von Apple, sondern werden lokal auf dem Gerät gespeichert.

Apple Inc. Debuts New iPhones At Product Launch Event

Quelle: Bloomberg

4 / 8

Die Kamera an der Frontseite verfügt über diverse Sensoren. Damit sollen Gesichter auch dann erkannt werden, wenn die Lichtverhältnisse schlecht sind, zum Beispiel in einem Tunnel oder bei einem Konzert.

Apple Inc. Debuts New iPhones At Product Launch Event

Quelle: Bloomberg

5 / 8

iPhone 8 und 8 Plus sind optisch kaum vom Vorgängermodell zu unterscheiden. Die Rückseite ist in Glas gehüllt, das war's dann auch schon. Verwendet wird nun aber das "True Tone"-Display. Die Farben des Bildschirms sollen natürlicher wirken.

Beide Smartphones verfügen über eine neue Kamera mit 12 Megapixel Auflösung und einem neuen Prozessor ("A11 Bionic"). Erhältlich sind beide Varianten ab 22. September. Die Preise beginnen bei 699 Dollar bzw. 799 Dollar (Plus).

Apple stellt Neuheiten vor

Quelle: dpa

6 / 8

Die neue Generation der Apple Watch unterstützt nun LTE. Sowohl Uhr als auch iPhone teilen dieselbe Nummer. Man muss das Smartphone nicht mehr mit sich herumschleppen, wenn man zum Beispiel joggen gehen und dabei Musikhören will.

Apple's Cue introduces Apple TV during a launch event in Cupertino

Quelle: REUTERS

7 / 8

Der neue Apple TV unterstützt 4K-Auflösung und HDR. Die Bildqualität ist Apple zufolge deutlich besser. Der Fernseher erhält einen neuen Prozessor. Anbieter wie Netflix sowie im Laufe des Jahres auch Amazon Prime Video werden integriert.

Apple Inc. Debuts New iPhones At Product Launch Event

Quelle: Bloomberg

8 / 8

Mehrere Apple-Geräte können an einer neuen Station - Air Power - ohne Kabel geladen werden. Nutzer können beispielweise iPhone und Apple Watch auf die Station legen und beide gleichzeitig aufladen.

© SZ.de/hatr/sih/sih

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite