Die ersten zehn Plätze der Rangliste machen Universitäten aus den USA und Großbritannien unter sich aus.

Platz 10, Columbia University, New York, USA

Die Columbia University in Manhattan ist eine der ältesten Universitäten der USA. Dort wird jährlich der renommierte Pulitzer Preis vergeben. 101 Nobelpreisträger haben an der Columbia studiert, unterrichtet oder geforscht. Unter den Alumni sind auch drei ehemalige US-Präsidenten, sowie 29 Oscar-Gewinner. Eine davon ist Kathryn Bigelow, die 2008 als erste Frau den Oscar für die Beste Regie für ihren Film "The Hurt Locker" gewonnen hat.

Bild: dpa 6. Juni 2015, 09:202015-06-06 09:20:44 © SZ.de/jobr/chwa/mkoh/dd