bedeckt München 20°

Stipendiengeber in der Übersicht:L

- In der Landesgraduiertenförderung vergeben die Länder Stipendien für Promotionen, die an ihren Hochschulen verfasst werden. Meist haben die jeweiligen Hochschulen ein bestimmtes Kontingent an Stipendien für ihre Doktoranden zur Verfügung. Weitere Infos gibt es auf den Webseiten der Bildungs- und Wissenschaftsministerien oder der Hochschulen.

- Das Landeskrankenhaus Rheinland-Pfalz betreibt Nachwuchsförderung über ein Stipendium für Medizinstudenten.

- Wer ehrenamtlich in Sportvereinen und -verbänden engagiert ist, den unterstützt der Landessportbund Hessen .

- An herausragende Nachwuchsforscher richtet sich das Leopoldina-Förderprogramm : Die Leopoldina, die Nationale Akademie der Wissenschaften, unterstützt Postdocs aus Deutschland, Österreich und der Schweiz aus den Naturwissenschaften und der Medizin, die mit einem Vollstipendium bis zu drei Jahre an einem Gastinstitut im Ausland forschen können.

- Die Liesel-Weiler-Stiftung fördert Germanistik- und Jura-Studenten mit Stipendien.

- Die Lions Clubs organisieren für Jugendliche und junge Erwachsene Jugendcamps und -austausche in zahlreichen Ländern.

- Die Loschge-Studienstiftung fördert an der Technischen Universität München Maschinenbau-Studenten und Doktoranden im Fach Wärmetechnik.

- Auslandsaufenthalte in Lateinamerika, Afrika oder Asien fördert der Lutherische Weltbund über sein Internationales Stipendien- und Austauschprogramm.