Zwei Monate nach Einbruch Tresor von Oliver Kahn am Irschenberg gefunden

Waldarbeiter entdeckten den leeren Tresor zufällig nahe der Autobahnausfahrt Irschenberg.

(Foto: Polizeipräsidium Oberbayern-Süd)
  • Vor zwei Monaten war in die Grünwalder Villa von Oliver Kahn eingebrochen worden.
  • Nun ist der damals gestohlene Tresor nahe der Autobahnausfahrt Irschenberg gefunden worden.
  • Die Polizei sucht unter (08025) 299299 Zeugen, die Verdächtiges an der Salzburger Autobahn beobachtet haben.
Von Martin Bernstein

Zwei Monate, nachdem Einbrecher die Grünwalder Villa des ehemaligen Nationaltorhüters Oliver Kahn heimgesucht haben, ist jetzt offenbar der Tresor des früheren Fußballstars wieder aufgetaucht - leer. Am 11. Januar ist nach Angaben aus dem Polizeipräsidium Oberbayern-Süd ein gewaltsam geöffneter weißer Tresor am Irschenberg gefunden worden. Waldarbeiter entdeckten ihn zufällig neben der Ortsverbindungsstraße zwischen Auerschmiede und der OMV-Tankstelle ganz in der Nähe der Autobahnausfahrt.

Die Münchner Abendzeitung schreibt, dass es sich dabei um Kahns Tresor handle. Eine direkte offizielle Bestätigung dafür gab es am Mittwoch zwar nicht. Das Präsidium in Rosenheim erklärte lediglich: "Die Kripo Miesbach konnte den Wertschrank zwischenzeitlich einem schadensträchtigen Einbruch aus dem Bereich von München zuordnen, der Mitte November verübt worden war." Aus dem Präsidium in München war ergänzend zu erfahren, dass der Tresor bei einem Einbruch am 12. November in Grünwald entwendet worden war.

An jenem 12. November zwischen 17 und 20 Uhr, als weder Kahn noch seine Frau und die zwei Kinder zu Hause waren, hatten Einbrecher Kahns Villa in Grünwald heimgesucht. Die Einbrecher nahmen damals den Tresor mit. Zu Details hatten weder die Polizei noch Oliver Kahn nähere Angaben gemacht. Auch zur Höhe der Beute gab es widersprüchliche Angaben. Laut Kahn soll "nix drin" gewesen sein.

Die Kriminalpolizei ermittelt seither. Ob die Spurensicherung noch verwertbares Material an dem gewaltsam geöffneten Tresor findet, ist fraglich - Schnee und Regen werden wohl die meisten Spuren abgewaschen haben. Hinweise dürfte sich die Polizei von Überwachungskameras etwa an der Tankstelle erhoffen. Und von möglichen Zeugen: Wer in dem kleinen Waldstück direkt neben der Salzburger Autobahn verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, soll sich bei der Kriminalpolizeistation Miesbach unter der Telefonnummer (08025) 299299 melden.

Polizei München Einbrecher bei Oliver Kahn

Grünwald

Einbrecher bei Oliver Kahn

Unbekannte sind in die noble Villa des 48-Jährigen in Grünwald eingestiegen und haben einen Safe gestohlen.