WinterBayern befreit sich aus dem Schneechaos

Die Meteorologen rechnen mit einer Entspannung der Wetterlage in den Alpen - die Gefahr durch den vielen schweren Schnee ist aber noch nicht gebannt.

Mehr als eine Woche hat es in den Alpen nahezu ununterbrochen geschneit. In fünf oberbayerischen Landkreisen galt der Katastrophenfall. Hier räumen Helfer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Bayern im Landkreis Traunstein Schneemassen von einem Hausdach.

Bild: dpa 15. Januar 2019, 13:042019-01-15 13:04:37 © SZ.de/vewo/kaal/infu