Unfälle - Weißenburg in Bayern:Tödlicher Arbeitsunfall: Felgenteil trifft Mann am Kopf

Bayern
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Weißenburg (dpa/lby) - Bei einem Arbeitsunfall ist in Mittelfranken ein 30 Jahre alter Mann gestorben. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, arbeitete der Mann am Donnerstag in einer Werkstatt an einer Sprengringfelge. Aus noch ungeklärter Ursache habe sich der Sprengring der mehrteiligen Felge gelöst und den Mann am Kopf getroffen. Er erlag wenig später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Staatsanwaltschaft Ansbach hat einen Gutachter eingeschaltet, um den Unfall zu untersuchen.

© dpa-infocom, dpa:211217-99-426968/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB