Tourismus:Neues Internet-Tool für Wander- und Radtouren

Ein neues Tool soll die Planung von Wander- und Radausflügen in Bayern vereinfachen: Der "Bayern-Atlas" der Bayerischen Vermessungsverwaltung wurde um ein "Freizeit-Routing" erweitert. Vereinfacht ist der "Bayern-Atlas" eine digitale Karte des Freistaats. Die Anwendung ist kostenlos und ähnelt der anderer Planungs- und Kartenprogramme wie etwa Google Maps: im Internet die Website www.bayernatlas.de ansteuern, auf der Karte per Rechtsklick Start und Ziel definieren, Tourenvorschlag auswählen, fertig. Die Strecken können für Wanderer, Fahrradfahrer, Mountainbiker und Rennradler gefiltert werden. Neben Distanz und Dauer der Tour kann außerdem ein Höhenprofil abgerufen werden. Auch die Art der Wege und ihre Oberflächenbeschaffenheit ist hinterlegt. Der "Bayern-Atlas" ist der digitale Kartendienst der Vermessungsverwaltung. Neben Wander- und Radwegen sind dort bereits Freizeitparks, Zoos, Hochseilgärten und andere Freizeiteinrichtungen hinterlegt.

© SZ vom 23.08.2021 / maxi
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB