bedeckt München 21°

Sturz von Parkbank:Betrunkenes Mädchen verletzt sich schwer

Mit über drei Promille Alkohol im Blut fiel eine 14-Jährige im niederbayerischen Bogen von einer Parkbank, auf der sie mit ihren Freunden Wodka getrunken hatte - gegen die wird jetzt ermittelt.

Völlig betrunken ist eine 14-Jährige in Bogen gestürzt und hat sich dabei schwer am Kopf verletzt. Wie das Polizeipräsidium Niederbayern in Straubing mitteilte, hatte sich das Mädchen am Samstag mit Freunden getroffen. Auf einer Parkbank wurden größere Mengen Wodka getrunken.

Mit über drei Promille Alkohol im Blut fiel das Mädchen schließlich von der Bank und verletzte sich dabei. Der herbeigerufene Notarzt befürchtete zunächst lebensgefährliche Kopfverletzungen. Im Krankenhaus zeigte sich, dass die Verletzungen nicht lebensbedrohlich sind. Die Polizei ermittelt gegen zwei 15-Jährige wegen gefährlicher Körperverletzung.