Schulen - Münnerstadt:Keine Lust auf Schule: Polizei besucht 14-Jährige zu Hause

Bad Kissingen
Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Münnerstadt (dpa/lby) - Eine 14-jährige Schulschwänzerin haben Polizisten in Unterfranken zu Hause besucht. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, rief ein Schulleiter aus Münnerstadt (Landkreis Bad Kissingen) die Beamten, weil das Mädchen am Mittwoch unentschuldigt im Unterricht fehlte. Die Polizei fand die 14-Jährige an ihrer Wohnadresse. Sie weigerte sich demnach, die Beamten zu begleiten. Aufgrund ihres Alters habe sie dazu auch nicht gezwungen werden können, sagte ein Polizeisprecher. Nun erwartet sie erst einmal eine Anzeige wegen Verstoßes gegen die Schulpflicht.

© dpa-infocom, dpa:230323-99-59924/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema