Politischer Aschermittwoch SPD und Grüne mit Rednerinnen

Nach sieben Jahren feiert die SPD ihren politischen Aschermittwoch dieses Jahr nicht mehr im Vilshofener Festzelt, sondern im kleineren Wolferstetter Keller. Der Umzug ist wohl der prekären finanziellen Lage der SPD geschuldet. Als Redner werden am 6. März die Landesvorsitzende Natascha Kohnen und die Spitzenkandidatinnen im Europawahlkampf Katarina Barley, Bundesjustizministerin, und Maria Noichl aus Bayern erwartet. Auch bei den Grünen sind nur Frauen als Redner angekündigt. In Landshut empfangen sie die Bundesvorsitzende Annalena Baerbock, Katharina Schulze, Fraktionschefin im Landtag, Landeschefin Sigi Hagl und Henrike Hahn, bayerische Spitzenkandidatin im Europawahlkampf. Bei der AfD wird unter anderen der Bundesvorsitzende Jörg Meuthen sprechen.