Freiwillige Feuerwehren:"Wir kommen jetzt ganz klar an unsere Grenzen"

Freiwillige Feuerwehren: Ingolf Stökl ist Coburgs Stadtbrandrat. Nach einer Amtszeit überlegt er, ob er noch mal kandidiert.

Ingolf Stökl ist Coburgs Stadtbrandrat. Nach einer Amtszeit überlegt er, ob er noch mal kandidiert.

(Foto: Privat)

Immer kompliziertere Einsätze, immense Verantwortung der Führungskräfte, immer weniger Personal: Der Coburger Stadtbrandrat Ingolf Stökl ist überzeugt, dass die Arbeit der Einsatzkräfte umfassend reformiert werden muss

Interview von Olaf Przybilla, Coburg

Für fast alles gibt es hoch bezahlte Spezialisten. Mit einer Ausnahme: Ausgerechnet im Katastrophenfall tragen in der Regel Ehrenamtliche die Hauptverantwortung für den Einsatz. Einer davon ist Coburgs Stadtbrandrat Ingolf Stökl, 39. Er ist der Überzeugung, dass die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren ohne tief greifende Reformen kaum noch zu bewältigen ist.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Old red cat over a countertop in the kitchen Copyright: xLightsyx
Haustiere
Mit dem Schnurren einer Katze wird alles gut
Shot of an attractive young woman doing yoga alone on the beach at sunset; Richtig atmen
Gesundheit
"Wir sind eine Spezies, die verlernt hat, richtig zu atmen"
Autorin: Arundhati Roy
Interview mit Arundhati Roy
"Sie werden kommen, da bin ich mir sicher"
Marie Nasemann Mimi Sewalski
Mode
So wird Ihr Kleiderschrank fair und nachhaltig
Der Philosoph Bernard-Henri Lévy im April 2021 in Paris
Frankreichs bekanntester Philosoph sagt:
Merci, Deutschland
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB