Bodenwöhr:Smartwatch lockt hundert Retter samt Hubschrauber in die Irre

Bodenwöhr: Ein Hubschrauber suchte einen Weiher im Landkreis Schwandorf ab, nachdem eine Smartwatch falschen Alarm geschlagen hatte.

Ein Hubschrauber suchte einen Weiher im Landkreis Schwandorf ab, nachdem eine Smartwatch falschen Alarm geschlagen hatte.

(Foto: Daniel Karmann/dpa)

Der Alarm des Geräts hat ohne bislang bekannten Grund einen Großeinsatz an einem Weiher ausgelöst. Dabei war die Besitzerin zu Hause, wohlauf.

Eine Smartwatch hat fälschlicherweise Alarm geschlagen und somit einen Großeinsatz inklusive Rettungshubschrauber nahe Bodenwöhr (Landkreis Schwandorf) ausgelöst. Rund hundert Einsatzkräfte von Feuerwehr, Wasserwacht und Rettungsdienst waren am Freitag zu einem Weiher unterwegs, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Demnach wurden dort mehrere Menschen in Wassernot vermutet.

Ein Hubschrauber suchte das Gewässer zunächst mit einem Scheinwerfer ab. Schließlich konnte die Smartwatch-Besitzerin telefonisch erreicht werden. Sie war laut einem Polizeisprecher zu Hause und wohlauf, sie habe den Fehlalarm nicht gemerkt. Warum die Smartwatch den Alarm ausgelöst hatte, blieb zunächst unklar. Nach rund einer halben Stunde war der Einsatz beendet.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusBierkrise
:Der Mann, der Oettinger retten soll

Mit Billigbier ist die schwäbische Brauerei groß geworden, doch der Ruf ist miserabel. Stefan Blaschak will den wankenden Bierriesen zum modernen Getränkehersteller formen und das miese Image seiner Marke aufpolieren. Eine große Aufgabe.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: