bedeckt München
vgwortpixel

BN-Forderung:Verordnung gegen die Hitze in Städten

Bäume spenden nicht nur Schatten, sondern kühlen ihre Umgebung auch durch Verdunstung spürbar ab. "Dennoch haben wir jedes Jahr dramatische Verlustzahlen bei Bäumen in Bayerns Städten. Wir brauchen aber mehr statt weniger Bäume", kritisierte der Landesvorsitzende des Bund Naturschutz (BN), Richard Mergner, am Freitag. "In Zeiten der Klimakrise mit steigender Hitzebelastung in den Stadtzentren sind Stadtbäume und innerstädtische Grünflächen als natürliche Klimaanlagen überlebensnotwendig für die Bevölkerung", betonte Mergner. Dennoch hätten im Freistaat nicht einmal 100 der 2056 Kommunen eine Baumschutzverordnung, wie eine Studie des BN ergeben habe. Der Naturschutzverband fordert daher landesweit die Einführung kommunaler Baumschutzverordnungen auf Basis eines Zonierungskonzepts. So sollten in stark verdichteten Zonen Baumfällungen nicht oder nur gegen hohe Ausgleichszahlungen oder erhebliche Ersatzpflanzungen möglich sein.