bedeckt München
vgwortpixel

Bestattung:SPD will Sargpflicht in Bayern abschaffen

Der integrationspolitische Sprecher der SPD, Arif Tasdelen, hat am Dienstag im Landtag eine Abschaffung der Sargpflicht im Freistaat gefordert. "Muslime, die ihre Verstorbenen - wie es Tradition und Religion vorgeben - im Leinentuch bestatten lassen möchten, müssen sie bisher in ihre Heimatländer ausfliegen und dort beerdigen lassen." Dass sie in Bayern gezwungen seien, sich zwischen Wahrung der Tradition und einem regelmäßigen Besuch des Grabes ihrer verstorbenen Angehörigen zu entscheiden, sei "grausam und unnötig". Bayern ist laut SPD eines der letzten Bundesländer, das an der Sargpflicht festhält. Dabei habe eine Expertenrunde im Innenausschuss des Landtags festgestellt, dass es keine sachlichen Gründe für eine Sargpflicht gebe, so Tasdelen.