Roboter auf dem VormarschTerminators Erben

Tisch decken, Geschirr spülen, Abfall wegtragen: Blech-Butler liegen im Trend und Assistenzsysteme aus der Autoindustrie könnten ihnen die Orientierung erleichtern.

Mehr als eine Million Industrieroboter verrichten täglich weltweit Schwerarbeit. Laut einer Studie des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) kommen etwa 50.000 Blechhelfer pro Jahr hinzu, die im häuslichen Bereich Serviceaufgaben verrichten, der Unterhaltung oder als Spielzeug dienen. Robby (im Bild) wurde vom Institut für Produktionstechnik und Automatisierung der Fraunhofer Gesellschaft für den pflegerischen Einsatz erdacht.

Foto: Koch

Bild: 75 20. Juli 2009, 10:312009-07-20 10:31:00 ©