Mercedes Concept Blue Zero Vitamin E

Drei Antriebe, eine Grundidee - sieht so die Zukunft aus? Die erste Ausfahrt mit dem Mercedes-Experimentalfahrzeug Blue Zero.

Von Georg Kacher

Rückblende ins Jahr 1993. Mercedes präsentiert auf der IAA mit dem Vision A93 den Vorläufer der A-Klasse. Der Wagen ist kurz, schmal und hoch. Er besitzt einen Sandwichboden, der für eine höhere Sitzposition und besseren Seitenaufprallschutz sorgt. Außerdem ist im doppelten Boden genug Platz für zusätzliche innovative Antriebskomponenten wie Brennstoffzelle, Batterien oder Range Extender. Doch es vergehen weitere 16 Jahre, ehe auf der Detroit Show jenes Auto debütiert, das den Grundgedanken des Vision A93 in die Serie umsetzen soll.

Grün ist die Hoffnung: Der Blue Zero gibt nicht nur einen Vorgeschmack auf das neue Design, sondern auch auf die Antriebe der Zukunft.

(Foto: Foto: oh)

Das Blue-Zero-Konzept hat genau genommen sogar zwei verschiedene Aufgaben. Zum einen bereitet es die Kunden auf die bionische Formensprache der nächsten A-/B-Klasse vor und zum anderen verwirklicht es das Potential eines kompakten Elektrofahrzeugs auf Basis der aktuellen B-Klasse, die speziell für dieses Projekt in kleinen Stückzahlen weitergebaut wird. Von der E-Cell-Variante will Mercedes von Mitte 2010 an im Leasing-Verfahren maximal 1000 Einheiten absetzen.

Blue Zero wird es in drei Ausführungen geben: als E-Cell mit Elektro-Antrieb, als F-Cell mit Brennstoffzelle (Einsatz Herbst 2009) und als E-Cell Plus mit Range Extender (Vorstellung IAA im September). Alle Varianten verwenden den gleichen elektromotorischen Triebkopf. Er wird entweder von Batterien gespeist oder von der Personalunion aus Batterien und mit Wasserstoff betriebener Brennstoffzelle oder in Kombination mit einem dreizylindrigen Range Extender.

Die maximale Reichweite des E-Cell beträgt 200 Kilometer, die F-Cell-Ausführung muss erst nach 400 km an die Steckdose und der E-Cell Plus kommt sogar 600 km weit - davon allerdings nur 100 km im reinen E-Betrieb.

Mercedes Concept BlueZero

Vitamin E