Audi Q3Kurz und knapp

Das Erfolgsmodell BMW X1 bereitet der Konkurrenz viel Kopfzerbrechen. Audi will jetzt mit dem neuen Q3 nachziehen - schon ab Herbst soll er zu haben sein.

Das Erfolgsmodell BMW X1 bereitet der Konkurrenz viel Kopfzerbrechen. Audi will mit dem neuen Q3 nachziehen. Schon ab Herbst soll er zu haben sein.

Dieser Stachel sitzt tief im Audi-Fleisch. Der Ingolstädter Autobauer, der den Allradantrieb mit der quattro-Idee seit den achtziger Jahren auch im deutschen Premiumsegment hoffähig machte, schaut derzeit leicht grummelnd nach München.

Längst hat sich BMW vom ehemaligen Heckantriebs-Fetischisten auch zum Allrad-Experten gemausert. Die Münchner verkaufen nach wie vor mehr Allradler als Audi, die diesbezüglich deutlich lauter trommeln.

Bild: Pressinform 8. April 2011, 15:042011-04-08 15:04:49 © sueddeutsche.de/Pressinform/gf