Anzeigensonderveröffentlichung

Schwabinger Tor
Schwabinger Tor

Breakfast, Brunch & Lunch – Köstliches Schwabing

Ein schneller Kaffee, ein umfangreiches Frühstück oder ein ausgedehnter Brunch: am Schwabinger Tor, dem neuen urbane Stadtquartier an der Leopoldstraße, gibt es viele Möglichkeiten gut in den Tag zu starten. Besonders am Wochenende.

Den Brunch mit exquisiter Gangabfolge gibt es im La Bohème für 89 EUR. Foto: La Bohème Schwabing, UFR Gastronomy

Teilen

Facebook
X Logo
X
WhatsApp
E-Mail

Legendär ist mittlerweile der Brunch zum Wochenende im La Bohème, ein Frühstückserlebnis wie kein Zweites. Über drei Stunden kommen insgesamt acht Gänge als „Flying-Buffet“ direkt zu den Gästen an den Tisch. Und auch um die Getränkeversorgung muss sich hier niemand Gedanken machen. Egal ob Kaffee, Crémant, Wein oder frisch gepresster Orangensaft – beim diesem Brunch bleiben keine Wünsche offen. Zusätzlich zum normalen Angebot gibt es samstags elektronische Musik, Bloody Mary und Espresso Martini.

Foto: La Bohéme

In der Marta Trattoria & Bar stellt man sich sein verlängertes Frühstück einfach à la carte selbst zusammen. Ob Ricotta Lemon Pancakes, San Benedetto Eggs oder Julius Brantner Bauernbrot-Bruschetta mit hausgemachter Avocadocreme – hier werden mediterrane Frühstücksträume wahr. Und wer etwas später dran ist, startet vielleicht gleich mit einer der leckeren neapolitanischen Pizzen aus dem Steinofen. In der Marta kann sich das gesellige Essen schon einmal über ein paar Stunden ziehen. Praktisch, wenn die Kinder dann direkt auf den Spielplatz des Schwabinger Tors können, der an die Terrasse des Restaurants anschließt. Einen ausführlichen Bericht der Süddeutschen Zeitung finden Sie hier.

Frühstück typisch für die Marta

Auch beim Frühstück typisch für die Marta: das bunte Geschirr aus Italien. Foto: The Bellezza Group

Was viele nicht wissen: Auch im Andaz München Schwabinger Tor können externe Gäste frühstücken. Sei es von 7 bis 10 Uhr am äußerst reichhaltigen Buffet im Restaurant „The Lonely Broccoli“, das durch eine große Auswahl im Hause handgemachter Leckereien besticht. Oder bei einem Frühstück à la carte in der Lounge von 7 bis 12 Uhr. Je nach Auslastung des Hotels empfiehlt es sich, die Verfügbarkeit von Plätzen durch eine Reservierung sicherzustellen. Diese beiden Frühstücksarten bieten sich besonders dann an, wenn man den Besuch mit einem Aufenthalt in einer der größten SPA-Landschaften Münchens verknüpft, über die das Andaz ebenfalls verfügt.

Frühstücks-Buffet im Andaz

Das Frühstücks-Buffet im Andaz gibt es von 7 bis 10 Uhr – an Sams-, Sonn- und Feiertagen bis 12 Uhr – zu einem Preis von 40 EUR. Foto: Andaz München Schwabinger Tor

Für die Freunde des eher schnellen Frühstücks empfehlen wir das Bicicletta, den mit vielen Fahrrädern dekorierten Coffeeshop des Hotels. Hier gibt es neben diversen Kaffeespezialitäten veganen Kuchen, Sandwiches, gesunde Bowls oder homemade Cookies.

Noch ganz neu im Schwabinger Tor ist das Portun Bistro, dessen „großer Bruder“, das Portun Restaurant, in diesem Frühjahr eröffnen wird. Der Fokus beider Angebote liegt auf Alpe-Adria-Kulinarik, im legeren und stilvollen Ambiente lassen sich Urlaubsgefühle hier sicher nicht ausschließen. Entsprechend liest sich die Frühstückskarte. Täglich ab 9:30 Uhr gibt es Klassiker wie Rührei, Croissants oder Blaubeer-Porridge.

Stylishes Ambiente prägt das Portun Bistro

Stylishes Ambiente prägt das Portun Bistro am Schwabinger Tor. Foto: Portun Gastronomie

Das klassischste Frühstück am Schwabinger Tor gibt es in der Bäckerei Riedmair direkt an der Tramhaltestelle des Stadtquartiers. Ausgestattet mit einem gleichermaßen modernen wie gemütlichen Café-Bereich setzt man dort ganz auf die eigenen Stärken: Im Familienbetrieb wird nur mit hochwertigen Zutaten gebacken, ohne Farb-, Konservierungs- oder sonstige Zusatzstoffe. Alles was in den Bäckerei- und Konditoreifilialen verarbeitet wird, kommt dabei aus der Region. Seit Jahren werden viele der Backwaren, von den hervorragenden Broten bis hin zum klassischen Stollen, von der DLG mit Gold und der IQ-Back mit SEHR GUT ausgezeichnet. Da weiß man, was man frühstückt.

Eine umfangreiche Auswahl lässt beim Frühstück in der Bäckerei Riedmair

Eine umfangreiche Auswahl lässt beim Frühstück in der Bäckerei Riedmair keine Wünsch offen. Foto: Jost Hurler Gruppe

In naher Zukunft wird auch das Hope wieder mit Bowls, Sandwiches und Pancakes zur morgentlichen Genussvielfalt in Schwabing beitragen.

 

Und wer gar keine Lust auf Frühstück hat, der isst einfach einen der besten Döner der Stadt bei Hans Kebab.

Schwabinger Tor
Ein Objekt der Jost Hurler Beteiligungs und Verwaltungs GmbH & Co. KG

Telefon: +49 89/36 09 09 90

 

E-Mail: info@schwabinger-tor.de

Homepage: www.schwabinger-tor.de

Homepage: www.jost-hurler.de

 

Die Süddeutsche Zeitung ist weder für den Inhalt der Anzeige noch die darin enthaltenen Verlinkungen noch für ggf. angegebene Produkte verantwortlich.

Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tipps für Schwabing bei Herbstwetter
    Schwabinger Tor

    Wenn im Herbst die Temperatur fällt und die Niederschlagswahrscheinlichkeit steigt, verlagern sich die Aktivitäten vieler Münchner nach Innen.

  • Sommer? Schattige Plätzchen am Schwabinger Tor
    Schwabinger Tor

    Wenn im Sommer die Temperaturen steigen, machen sich die Münchner auf die Suche nach Schatten. Am Schwabinger Tor laden sonnenschirmgeschützte Terrassen, versteckte Gärten und ein Theatron zum Verweilen ein.

  • Ein kreativer Standort für die schönen Dinge
    Creativ-Hub Schwabinger Tor

    Kunst, Kultur und andere Kostbarkeiten – das neue Stadtviertel im Münchner Norden bietet viel Platz für eine kreative Community und noch mehr Raum für Inspiration