Klimawandel Der Golfstrom schwächelt

Der Verlauf des Golfstroms, sichtbar gemacht auf Basis wissenschaftlicher Daten.

(Foto: NASA)

Er ist eines der wichtigsten Wärmetransportsysteme der Erde: der Golfstrom. Dass er langsamer wird, hat Folgen für das Wetter in Europa, den USA und Afrika.

Von Joachim Laukenmann

In Roland Emmerichs Katastrophenfilm "The Day After Tomorrow" überschlagen sich die Ereignisse. Kaum hat der Klimaforscher Jack Hall die von den schmelzenden Polkappen ausgehende Gefahr erkannt, wird Manhattan von einer 50 Meter hohen Flutwelle verschluckt und die halbe Nordhalbkugel durch gigantische Hurrikane tiefgefroren.

Eine so abrupte Klimakatastrophe ist natürlich dem Gesetz der Dramaturgie geschuldet. Doch nicht alles in diesem Blockbuster ist Unsinn. Das Schmelzen der Polkappen, der Abfluss von Süßwasser ins Meer und die davon ausgelöste Schwächung der Meeresströmung sind ...