Automatisierung Banken experimentieren mit Robotern

Die Finanzbranche setzt zunehmend auf Automatisierung. Die Geldhäuser betonen, dass vieles nur zur Unterstützung der Mitarbeiter diene. Die aber fürchten um ihre Jobs.

Von Nils Wischmeyer

Die Roboter übernehmen zwar nicht die Welt, doch immer mehr Jobs in den Bankhäusern dieser Welt. Das jüngste Beispiel kommt aus St. Gallen in der Schweiz. Dort hat sich die Kantonalbank dazu entschieden, ein Projekt lieber von Robotern umsetzen zu lassen als von menschlichen Mitarbeiten.

Im Kern ging es darum, etwa 5000 Wertpapier-Positionen zwischen zwei IT-Systemen zu verschieben. Normalerweise hätten sieben Mitarbeiter dafür drei Tage lang eine oder mehrere Schnittstellen programmieren müssen, Kostenpunkt: ein siebenstelliger Betrag. Dank des Einsatzes von ...