Amazon Smart lock, öffne dich

Die Waren der verdächtigen Händler haben die Ermittler unter Quarantäne gestellt.

(Foto: Christoph Schmidt/dpa)

Amazon bietet in den USA die Lieferung in die Wohnung der Kunden an. Die Ausrüstung dazu kostet 250 Dollar.

Von Helmut Martin-Jung

Es ist eines der letzten Probleme des modernen Konsumenten: Da hat man etwas im Internet bestellt, die Lieferung kommt auch ratzfatz. Doch dann war man nur eben schnell beim Bäcker, und schon klebt am Briefkasten der Zettel vom Paketfahrer. Was weiteres Warten bedeutet, ersatzweise Anstehen in der Postfiliale. Das ist natürlich ein Problem, das Amazon, der größte Onlinehändler der Welt, nicht auf sich beruhen lassen kann. Die Lösung, die von 8. November an in den USA starten soll, nennt ...