Bizarres Wohnrecht Wer rein darf - und wer nicht

Seit 2009 lebt ein Ehepaar in einer Genossenschaftswohnung für Eisenbahnpersonal. Dann lässt sich das Paar scheiden und die Frau verliert ihr Wohnrecht. Um nicht auf der Straße zu landen, wendet sie sich sogar an den Oberbürgermeister. Von Bernd Kastner mehr...

Erdbeben in Nepal Naturkatastrophe Video
Naturkatastrophe Nepal zählt mehr als 3700 Tote nach Erdbeben

Tausende Menschen sind bei dem schweren Erdbeben in Nepal ums Leben gekommen, viele Opfer konnten noch nicht aus den Trümmern geborgen werden. Hilfsorganisationen kritisieren die unkoordinierten Rettungsarbeiten und die Überlebenden haben mit starkem Regen zu kämpfen. mehr...

#IWishMyTeacherKnew "Niemand spielt mit mir"

Eine US-Grundschullehrerin will wissen, was ihre Schüler bewegt. Die Antworten, die sie erhält, sind rührend. Nun erzählen auch Lehrer via Twitter von Sorgen, die sie gern mit ihren Schülern teilen würden. mehr...

Death toll passes 2,300 as major aftershocks continue to rock Nep Erdbeben in Nepal Verschluckt von einem Monster

Die alten Bauten aus rotem Ziegel und Holz haben der gewaltigen Erschütterung in Nepal nicht standgehalten: Das historische Kathmandu, das Jahrhunderte überdauert hat, existiert so nicht mehr. Von Eckhart Nickel mehr...

Unterhaching/Neubiberg Drei Ideen gegen das Chaos

Studenten haben im Auftrag der Gemeinde Unterhaching Verbesserungsvorschläge für die Zufahrt zu den Schulen am Utzweg erarbeitet. Eine echte Lösung kann es aber nur geben, wenn die Eltern umdenken Von Daniela Bode mehr...

Holocaust "Ich muss über diese Erfahrung reden"

Auf seiner Visitenkarte steht: "Leslie Schwartz - Holocaust-Überlebender". Der 85-Jährige hat in den vergangenen vier Jahren mehr als 150 Schulen besucht, um Jugendlichen zu berichten, was er erlebt hat. Im SZ-Interview spricht er darüber, was ihn antreibt: "Es ist schon einmal passiert - wieso nicht wieder?" interview Von Gianna Niewel mehr...

Odenwaldschule Elite-Internat Odenwaldschule am Ende

Jahrzehntelang genoss die Odenwaldschule einen tadellosen Ruf - bis im Jahr 2010 zahlreiche Fälle von sexuellem Missbrauch bekannt wurden. Nun muss die Einrichtung zum Ende des Schuljahres schließen. Ihr fehlt das Geld. Von Tanjev Schultz mehr...

Odenwaldschule Vertrauen verspielt

Die vom Missbrauchsskandal geschwächte Odenwaldschule muss den Betrieb einstellen. Es fehlt das nötige Geld. Eltern wollen für den Erhalt der Privatschule kämpfen. Von Tanjev Schultz mehr...

Bildung auf Kuba Die Revolution frisst ihre Lehrer

Kubas Bildungssystem gilt als eines der besten Lateinamerikas. Doch viele Pädagogen geben auf, die Löhne sind miserabel. Die jüngste Öffnung des Landes könnte den Niedergang sogar beschleunigen. Von Benedikt Peters mehr...

Unterschleißheim Umgekehrte Inklusion

Die Unterschleißheimer Blindenschule nimmt seit 1988 sehende Schüler auf - jetzt auch offiziell Von Alexandra Vettori mehr...

Hohenbrunn Viele offene Fragen

Hohenbrunner Gemeinderat will Szenarien für Zukunft des Schwimmbads durchrechnen mehr...

Ayaan Hirsi Ali über Muslime

Die in Somalia geborene Autorin setzt sich kritisch mit dem Islam auseinander - und gibt die Hoffnung auf Frieden nicht auf. Interview von Christian Mayer mehr...

Erste Erdbeeren auf Karls Erdbeerhof Protokolle So wirkt der Mindestlohn in der Praxis - sechs Menschen erzählen

Der Bauer zahlt seinen Erntehelfern mehr, die Telefonistin verdient besser, die Verkäuferin muss verzichten. Sie und drei weitere Menschen haben mit uns über den Mindestlohn gesprochen. Von Thomas Öchsner, Detlef Esslinger und Anne Kostrzewa mehr... Protokolle

Ludwigsvorstadt/Isarvorstadt Kochen im PC-Raum

Mensa-Provisorium an der Klenzeschule wird umgebaut Von Birgit Lotze mehr...

Odenwaldschule Wegschauen, vertuschen, zusperren

Der Neuanfang ist gescheitert, das einstige Muster-Internat schließt. Gut so. Von Tanjev Schultz mehr...

Prozessauftakt im Fall Tuğçe Tag der Tränen

Sichtlich bewegt entschuldigt sich der 18-jährige Angeklagte für seine Tat, die Familie des Opfers ringt um Fassung und die Aussage der Mädchen, die Tuğçe beschützen wollte, bringt das bisherige Bild ins Wanken. Von Susanne Höll mehr...

Holocaust "I made it"

Leslie Schwartz spricht vor Schülern über sein Schicksal. Was ihn antreibt? "Es ist schon einmal passiert. Wieso nicht wieder?" interview Von Gianna Niewel mehr...

Energieverbrauch Überzeugungskraft gefragt

Das Energiekonzept der Ampertalgemeinden ist fertig - ein Klimaschutzmanager könnte helfen, die Ideen umzusetzen Von Katharina Aurich mehr...

Broadchurch Miniserie "Broadchurch" im ZDF Schockwellen des Leids

Ein Junge wird ermordet. So beginnt die britische Krimiserie "Broadchurch" - doch die Mördersuche ist dann zweitrangig. Was passiert nun mit der Familie? Freunden? Dem Ort? Von Anke Sterneborg mehr... TV-Kritik

Moosach Frisbee, Federball und Bauklötze

Der "Boomerang"-Spielbus ist wieder unterwegs mehr...

Thermomix Kochwunder

Eigentlich ist der "Thermomix" nur ein Küchengerät. Aber er entwickelt sich gerade zu einer Art deutschem iPhone: Von Kritikern gehasst, von Usern geliebt - verkauft er sich millionenfach. Von Rudolf Neumaier mehr...

504672447 Mitten in Absurdistan Guter deutscher Apfelstrobl

In Brasilien machen Übertragungen der Bundesliga Appetit, in Kapstadts Bussen wird Transparenz äußerst ernstgenommen und in Baden-Baden heißt es: "Zwei Tage noch in Scheiß-Berlino". SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

Nachruf Der Widerständige

Polen und Europa nehmen Abschied von Władysław Bartoszewski. Der zweimalige polnische Außenminister war eine historisch-politische Instanz und gestaltete die deutsch-polnische Versöhnung. Von Florian Hassel mehr...