Goethe, die Lust  und die Philologen Lebe glücklich!

Weithin wurde im 19. Jahrhundert Goethes Geburtstag, der 28. August, gefeiert: zugleich wurden seine erotischen Manuskripte lange unterdrückt. Von Gustav Seibt mehr...

Und jetzt? Mitternachtshäkeln zur Walpurgisnacht

Die Goldschmiedin, Ex-Wirtin und Sängerin Petra Perle hat einen Wollladen übernommen - um ihre Handarbeitssucht weiterzugeben Von Sabine Buchwald mehr...

krawalle 1. mai berlin reuters 1. Mai in Berlin Krawalle in der Walpurgisnacht

Es hatte friedlich begonnen. Doch in der Nacht zum 1. Mai kam es in Berlin zu Ausschreitungen, meist von alkoholisierten Jugendlichen. Dennoch ist die Polizei zufrieden. mehr...

Paulo Coelho Paulo Coelho und das Internet Walpurgisnacht im Netz

Der brasilianische Bestsellerautor Paulo Coelho will seinen Roman "Die Hexe von Portobello" von Internet-Nutzern verfilmen lassen. mehr...

Hexe auf dem Brocken Walpurgisnacht auf dem Brocken Tanz mit dem Teufel

Der Legende nach ritten in der Nacht zum 1. Mai Hexen auf Reisigbesen auf den Brocken, um dort mit dem Teufel zu tanzen. Auch heute wird im Harz wieder die Walpurgisnacht begangen - und rund 100.000 Gruselwillige feiern mit. Von Beate Wild mehr...

Jahnstadion Spektakel Abrissparty

Das Theater Regensburg veranstaltet im alten Jahnstadion ein verrücktes Spektakel zwischen Konzert, Fußballspiel und Unterhaltungsshow Von Rita Argauer mehr...

Hexe vor einem Feuer, AP Die Walpurgisnacht und der Aberglaube Nackte Kiffer am Butterfass

Warum es in der Frühschicht am 1. Mai gefährlich ist, als Erster "Guten Morgen" zu sagen, der Nachbarin den Mixer auszuleihen oder an der Saale zu flanieren. Und warum es sich lohnen könnte, nackt Butter zu schlagen, dem Kollegen die Sonnenbrille zu klauen und Marihuana zu pflanzen. Von Von Gregor Schiegl mehr...

Walpurgisnacht in Prag Besuch bei den Kriegern des heiligen Wenzel

Am Vorabend des tschechischen EU-Beitritts war Präsident Vaclav Klaus offenbar nicht so recht zum Feiern zumute: Abseits vom Staatsakt im Nationaltheater nahm er an einer mitternächtlichen Besteigung des sagenumwogenen Berges Blanik teil. Der Legende nach kann die tschechische Nation dort in der Not auf Hilfe hoffen. Von Von Paul Katzenberger mehr...

Kirchseeon Kirchseeoner Hexen Kirchseeoner Hexen Hässlich und gehässig

Bei der Walpurgisnacht auf dem Marktplatz am Donnerstag feiern die Kirchseeoner Hexen ihr 25-jähriges Bestehen. Tina Heiler verwandelt sich fast eben so lange schon jeden April in eine böse Kreatur. Von Christoph Hollender mehr...

Grafing Löwe trifft Zauberlehrling

Ensembles und Solisten des Gymnasiums Grafing präsentieren an zwei Abenden in der Stadthalle einen ambitionierten und unterhaltsamen Streifzug durch Musik und Literatur Von Rita Baedeker mehr...

Vorschlag-Hammer Denkwürdige Zufälle

Das beherrschende Thema in dieser Woche ist natürlich die Eröffnung des von unendlich langen Geburtswehen begleiteten NS-Dokumentationszentrums zwischen Königs- und Karolinenplatz Von Christoph Wiedemann mehr...

Theater Darth Vader mit Schweißtuch

Wie zeitgemäß ist Peter Handkes Stück "Die Stunde" aus den neunziger Jahren? In Hamburg sind nun zwei Inszenierungen zu sehen, die das untersuchen - mit unterschiedlichen Ergebnissen. Von Till Briegleb mehr...

Zorneding Symbol für Liebe und Tapferkeit

In Zorneding eröffnet die Ausstellung zum 50-jährigen Bestehen der Interessengemeinschaft Maibaum. Der Brauch sollte in früherer Zeit vor Unglück, Blitzschlag und Hexerei schützen Von Lea Weinberg mehr...

Walpurgisnacht in Hamburg Deutschlands Proteststadt In Hamburg, da knallt es

Rote Flora, Elbvertiefung, Gängeviertel: Hamburgs Protestkultur bietet nicht nur zur Walpurgisnacht jede Menge Potenzial für Wutbürger und Weltretter. Ein Glossar. Von Moritz Herrmann mehr... Studentenatlas Hamburg

Rhein-Bücher Lob der Wildheit

Ist der Rhein romantisch? Und wer kam auf diese Idee?Das Rheintal, gesehen und besungen von August Sander, Johann Wolfgang von Goethe und den reisenden Briten. Von Stephan Speicher mehr...

1.-Mai-Demonstration in Hamburg 1. Mai-Demos Ausschreitungen in Hamburg, in Berlin bleibt es ruhig

Die Hauptstadt erlebt einen friedlichen Maifeiertag - die Randalierer sind offenbar nach Hamburg gefahren. Hier kam es zu Ausschreitungen. In Weimar stürmten Rechtsextremisten eine Kundgebung. mehr...

A man arranges strands of vermicelli, which are kept for drying at a factory in Allahabad Bilder des Tages Momentaufnahmen im Juni

Kuh und Kirche im Wasser // Red Hot Chili Peppers auf dem Isle of Wight Festival // Eichhörnchen bei den Golf-US-Open und mehr, ständig aktualisiert mehr...

1. Mai in Hamburg Tag der Arbeit Gewerkschaften blasen zum Angriff

Gegen "gierige Eliten" und für gerechte Löhne, gegen das Kaputtsparen in der Krise und für eine Reichensteuer haben sich die Gewerkschaften am Tag der Arbeit stark gemacht. In der Nacht zum 1. Mai war es indes weitgehend ruhig geblieben - die befürchteten Krawalle in Berlin und Hamburg blieben aus. Der 1. Mai in Bildern. mehr...