Zum Tod von Roger Willemsen "Wenn man ein Image hat, muss man es schänden" Roger Willemsen, 2012

Roger Willemsen war ein wacher Beobachter voll beißender Ironie. Eine sehr subjektive Zusammenstellung seiner schönsten Momente. Von Johanna Bruckner und Julian Dörr mehr...

Roger Willemsen Willi Winkler über Roger Willemsen Er konnte alles besser als alle

Eigentlich wollte er nie zum Fernsehen, sondern schreiben. Zum Glück tat er beides. Zum Tod von Roger Willemsen. Von Willi Winkler mehr...

Roger Willemsen Verstorbener Publizist Roger Willemsen - Schwebender mit Bodenhaftung

Roger Willemsen war ein Intellektueller, wie sie Deutschland zu selten hat: Er brachte seinen Kenntnisreichtum in die Öffentlichkeit. Nachruf von Lothar Müller mehr...

Der Publizist und Moderator Roger Willemsen vor der Lesung am 17 03 2014 in Köln im Rahmen des inter Bestseller-Autor und Moderator Roger Willemsen ist tot

Er gehörte zu den großen Intellektuellen des Landes: Roger Willemsen verstand es, im Fernsehen auf hohem Niveau unterhaltsam zu diskutieren. mehr...

Dschungelcamp Gastbeitrag des verstorbenen Publizisten Wie Roger Willemsen das Dschungelcamp lobte und das Fernsehen zerlegte

Willemsen war Fernsehmensch - und grandioser Fernsehkritiker. Zum Beispiel, wenn er sich Gedanken über das Dschungelcamp machte. Gastbeitrag von Roger Willemsen mehr...

SZ-Magazin Interview ohne Worte Als Roger Willemsen nichts sagte und viel verriet

Der Moderator gab dem SZ-Magazin 2010 ein Interview ohne Worte: über deutsches Fernsehen, Verführungskunst und die Grenzen seiner Offenherzigkeit. mehr... SZ-Magazin

RTL-Dschungelcamp, Thorsten Legat RTL: "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" Dschungelcamp: Sie sagen, sie seien echte Menschen

Ex-Fußballer Thorsten Legat nimmt es mit der eigenen Glaubwürdigkeit so wichtig wie ein Gangsterrapper. Woher kommt der Authentizitäts-Fetisch im Dschungelcamp? Von Johanna Bruckner mehr...

Vaterstetten Vaterstetten Vaterstetten Glühender Stern

Der Schauspieler Ulrich Noethen und die Pianistin Hideyo Harada widmen beim Rathauskonzert Vaterstetten dem Leben und Werk Chopins einen ergreifenden literarisch-musikalischen Abend Von Rita Baedeker mehr...

Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig ZDF-Talk mit Kunstfigur Erwin Pelzig Labern war hier nicht

Erwin Pelzig, der so wunderbar Politiker und Prominente piesacken konnte, beendet seine TV-Karriere. Schade für das deutsche Fernsehen. Von Martin Zips mehr...

Roger Willemsen Alle Termine bis Jahresende abgesagt Roger Willemsen ist an Krebs erkrankt

Roger Willemsen, einer der prominentesten Intellektuellen Deutschlands, ist an Krebs erkrankt. Die Diagnose erhielt er kurz nach seinem 60. Geburtstag. mehr...

Sabrina Mockenhaupt über Emotionen

Sie ist die populärste deutsche Langstreckenläuferin, und sie polarisiert die Menschen wie sonst kaum ein Sportler. interview Von Christoph Dorner und Hannes Vollmuth mehr...

Kultur München Open-Air-Konzert Open-Air-Konzert Gut gekühlte Schwüle

Die "Spanische Nacht" bei Klassik am Odeonsplatz Von Michael Stallknecht mehr...

Spreebogen Im Sturm mit Claudia

Wer sie trifft, wird gern von ihr in den Arm genommen: Claudia Roth ist eine Frau, die den Berichterstatter für sich einzunehmen versteht. Aber wo, bitte, bleibt da eigentlich die professionelle Distanz? Gerade beim 60. Geburtstag! Von Nico Fried mehr...

Gauting Merkelisch

Roger Willemsens Comedy-Programm Von Blanche Mamer mehr...

Walter Freiwald, Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!, RTL Halbzeitbilanz zum Dschungelcamp Ein Untoter macht noch keine lebendige Show

Nie hatte das RTL-Dschungelcamp so viele intellektuelle Freunde. Und nie war es so langweilig. Am Lagerfeuer sitzen Persönlichkeitchen, die etwas werden wollen - aber kaum jemand, der schon mal etwas war. Von Johanna Bruckner und Carolin Gasteiger mehr... Analyse

Dschungelcamp, RTL, Walter Freiwald Dschungelcamp-Nachlese: Tag 3 Doktor Freud, bitte kommen

Das penetrante Name-Dropping und die Lebenslauf-Litanei - geschenkt. An Tag 3 im Dschungel wird deutlich: Walter Freiwald hat das Spiel verstanden. Und inszeniert sich als Mann zwischen Wahnsinn und Genie. Von Johanna Bruckner mehr... Einzelkritik

360° Rausch Prominenten-Umfrage Prominenten-Umfrage Wie berauschen Sie sich?

Immer nüchtern, immer auf dem Boden? Will doch keiner sein. 18 Prominente verraten, wie sie hin und wieder abheben. Mal ehrlich... mehr...

Indianer wollen Skalp vom Karl-May-Museum zurück Karl-May-Museum in Sachsen Indianer fordern Skalp zurück

Ärger um eine Siegestrophäe aus Kopfhaut: Das Karl-May-Museum in Radebeul streitet mit Indianern um einen Skalp - doch die Friedenspfeife liegt schon bereit. Von Cornelius Pollmer mehr...

Dieter Hildebrandt im Bosco Posthumer Sammelband von Dieter Hildebrandt Mit Witz umkleidete Wut

Mal zornentbrannt, mal erklärend wirkt Dieter Hildebrandt im Sammelband "Letzte Zugabe", der nun veröffentlicht wurde - ein halbes Jahr nach dem Tod des Kabarettisten. Seine letzten großen Reden, Fernsehkommentare und Alltagsnotizen sind hier nachzulesen. Von Hilmar Klute mehr...

Katrin Bauerfeind, Sarah Kuttner Katrin Bauerfeind und Sarah Kuttner Hibbelig trifft schnörkellos

Ein Platz im Hauptprogramm ist für Katrin Bauerfeind und Sarah Kuttner derzeit leider nicht zu haben, daher melden sich beide mit neuen Formaten auf 3sat und ZDF Neo zurück. Zeit für einen Vergleich. Von Matthias Kohlmaier mehr...

Buchmesse Leipzig - Buchpreis - Saša Stanišić Leipziger Buchpreis 2014 für Saša Stanišić "Probebohrung in der deutschen Geschichte"

Saša Stanišić hat einen ostdeutschen Dorfroman geschrieben, der beweist, dass die ganze Welt in eine Nussschale passt. Nun gewinnt er für "Vor dem Fest" verdientermaßen den Leipziger Buchpreis 2014 in der Kategorie Belletristik. Von Christopher Schmidt mehr...

Reichstag am Abend "Das Hohe Haus" von Roger Willemsen Banalität der Demokratie

Nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse: Ein Jahr, von Januar bis Dezember 2013, hat Roger Willemsen den Debatten im Deutschen Bundestag zugehört. In seinem Bericht "Das Hohe Haus" mangelt es der Argumentation jedoch an etwas. Von Jens Bisky mehr...

"Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" "Dschungelcamp"-Finale auf RTL Schöne Grüße aus dem Osten

Auf dem Bambusthron sitzt seit gestern Abend ein echter Kerl. Melanie I., Ex-Bachelor-Buhlin und Erotik-Unternehmerin, verdankt ihre Krönung Krokodilstränen, Truthahn-Hoden und einem vielsagenden Tattoo. Das Dschungelcamp-Finale in zehn Zitaten. Eine TV-Kritik von Johanna Bruckner mehr...

Beisetzung von Dieter Hildebrandt Beisetzung von Dieter Hildebrandt Heiterer Abschied

Freunde und Familie nehmen Abschied von Dieter Hildebrandt: Knapp zwei Wochen nach seinem Tod ist der Kabarettist auf dem Neuen Südfriedhof in München beigesetzt worden - in einem bunten Holzsarg, den ein Spruch von Erich Kästner ziert. mehr...

Buchtipps Interaktiv Teaser Top Bücher des Jahres Aus dem Abgrund zum Gipfel

Wir haben Deutschlands Schriftsteller, Künstler und Intellektuelle gefragt: Was war Ihr Buch des Jahres 2012? Die Favoriten von Alice Schwarzer, Maxim Biller, Dennis Scheck, Gerhard Polt und vielen mehr im interaktiven Überblick. mehr...