Gucci Um Gottes willen

Als erste Modemarke überhaupt stellt Gucci im Kreuzgang der Westminster Abbey eine neue Kollektion vor. Das bietet Stoff für erregte Diskussionen - und ist doch gar nicht so ungewöhnlich. Von Dennis Braatz mehr...

Amerikanische Literatur Amerikanische Literatur Amerikanische Literatur Eugenik im Weltraum

Neal Stephenson lässt in seinem neuen Roman "Amalthea" den Mond auf die Erde stürzen und die Menschheit ins All fliehen - einige kommen zurück. Sie sind sehr verändert. Von Bernd Graff mehr...

Albert Einstein 100 Jahre Relativitätstheorie Dellen in der Raumzeit

Vor genau 100 Jahren präsentierte Albert Einstein seine Relativitätstheorie der Öffentlichkeit. Noch heute helfen die Formeln, den Kosmos zu verstehen. Aber manchmal versagen sie. Von Reinhard Breuer mehr...

Philosophischer Alltag Grenzen der Forschung

Experten geben gerne vor, alles ganz genau zu wissen. Ein kluges und dabei erstaunlich unterhaltsames Buch meint hingegen: blöd, dass sie trotzdem keine endgültigen Antworten auf viele wichtige Fragen haben. Von Martin Zips mehr...

Süddeutsche Zeitung Landkreis München Kreis und quer Kreis und quer Vor uns die Sintflut

Wenn der G7-Gipfel mal wieder ergebnislos versandet, liegt es sicher nicht an derAyinger Brauerei. De versorgt die Mächtigsten der Mächtigen auf Schloss Elmau mit Wasser und Bier. Aus einer eiszeitlichen Wasserblase tief unter der Gemeinde Von Michael Morosow mehr...

Großbritannien "... mit eigner Hand"

Ein Häftling entlässt sich selbst. Mit einer gefälschten Mail. Eine kleine Geschichte des gefälschten Briefes - von Bettina von Arnim bis heute. Von hermann unterstöger mehr...

Physik Wissenschaftsgeschichte Wissenschaftsgeschichte Heureka!

Das älteste Wissenschaftsmagazin der Welt feiert 350. Geburtstag. In den "Philosophical Transactions" publizierten Genies wie Isaac Newton und Michael Faraday - und eine äußerst bescheidene Astronomin. Zum Jubiläum die besten Anekdoten. Von SZ-Autoren mehr...

Kino "The Imitation Game" im Kino Video
"The Imitation Game" im Kino Krieg der Superhirne

Kein Schauspieler verkörpert Superintelligenz auf zwei Beinen so virtuos wie Benedict Cumberbatch. Er spielt Alan Turing, dem es gelang, die Geheimcodes von Hitlers Wehrmacht zu entschlüsseln. Von Tobias Kniebe mehr... Filmkritik

Farin Urlaub Plattenkabinett Gelegentlich darf das Niveau auch flacher sein

"Was nicht geht, geht nicht": Ärzte-Frontmann Farin Urlaub treibt seine Solokarriere voran, zitiert dabei den Physiker Isaac Newton und will Innenstädte verschönern - mit Dynamit. Neue Alben im Plattenkabinett, der Musik-Kolumne von SZ.de. Von Thierry Backes mehr... Kolumne

Co-Founder Of PayPal Discusses 'e21' Organization Dedicated To Economic Research US-Investor und Paypal-Gründer Peter Thiel 100.000 Dollar für Nicht-Studenten

Der US-Investor Peter Thiel ist überzeugt, dass die immensen Studiengebühren Absolventen in den Finanzsektor treiben, weil da das große Geld winkt. Darunter leide aber die Technologie-Branche. Deshalb bietet er jungen Leuten 100.000 Dollar - wenn sie nicht an der Uni lernen. Von Christine Brinck mehr...

Hochspannungsleitung Widerstand gegen Stromtrassen Zweifeln und Zaudern bei der Energiewende

Meinung Bayerns Ministerpräsident Seehofer ist bekannt für seine Kehrtwendungen. Populismus gibt es bei der Energiewende aber nicht nur in Bayern: Die Politiker folgen den Bürgern - statt ihnen die Dinge zu erklären. Ein Kommentar von Ulrich Schäfer mehr...

Kinsotarts - 'Gravity' Weltraum-Thriller "Gravity" Die seltsame Physik Hollywoods

Plötzlich schwebt eine Zahnspange durch das Spaceshuttle. Auch im Weltraum-Thriller "Gravity" finden sich etliche abwegige Szenen. Dennoch besticht der Film mit enormer Realitätsnähe und Detailtreue. Über Science-Fiction-Effekte und Totalausfälle der Naturgesetze im Kino. Von Patrick Illinger mehr...

Unnützes Google-Doodle-Wissen Eine Sonne als Mittelpunkt für sechs Planeten

Er war einer jener klugen Köpfe, die das Weltbild des Mittelalters revolutionierten. Nikolaus Kopernikus schrieb im 16. Jahrhundert von sechs Planeten, die sich auf kreisförmigen Bahnen um den Mittelpunkt Sonne bewegen. Doch auch seine Theorie hatte Fehler und bedurfte der Weiterentwicklung durch berühmte Wissenschaftler. mehr...

Friedrich II. König von Preussen Der alte Fritz Repro: Oliver Das Gupta Unbekannte Seiten Friedrichs des Großen "Friedrich ist der Begründer der Tiermedizin in Deutschland"

Er verdammte die Jagd, gründete eine Tierarzneischule - und schwärmte vom Wachstum seiner Kirschen und Melonen. Friedrich II. hatte ein bislang wenig beachtetes Faible für Pflanzen und Tiere. Ein Gespräch zum Geburtstag des Königs mit Sibylle Prinzessin von Preußen. Von Oliver Das Gupta, Frankfurt mehr...

Fruchtfliege Absurde Studien Warum selbst Fruchtfliegen frustsaufen

Seit es wissenschaftliche Studien gibt, ist der Wahnsinn in der Welt: Hamster werden depressiv, wenn sie bei Licht schlafen. Hochhackige Schuhe sind gut für den Orgasmus (der Frau). Männer werden dümmer, wenn sie Blondinen betrachten. Und selbst Fruchtfliegen haben einen guten Grund, wenn sie Alkohol trinken. Von Hilmar Klute mehr...

´Weltmaschine" LHC startet neuen Rekordversuch Panne am Forschungszentrum Cern Von der Freude des Laien, wenn in der Wissenschaft was schiefgeht

Ein schlecht sitzender Stecker, sieh an, ist mir auch schon passiert: In diesem Sinne schönen Dank an die Teilchenforscher am Cern, bei denen ein loses Kabel eine mögliche Physikrevolution in Frage stellt. Es bleibt vorderhand also in der Schwebe, ob die Relativitätstheorie widerlegt ist und die Welt samt Weltall neu definiert werden muss. Die Schadenfreude wird jedenfalls noch eine ganze Weile auf den Physikern lasten. Ein Kommentar von Hermann Unterstöger mehr...

Apple Ausstellung: Apple-Design Es war Pop

Konkurrenzprodukte sind deutlich günstiger und nicht selten technisch besser - doch Apple hat Design. Eine Frankfurter Schau ergründet Magie und Mythos einer Marke. Die Bilder. Von Laura Weissmüller mehr...

Ausstellung zum Mythos Apple Design Design-Schau in Frankfurt Wie Apple zum Popmythos wurde

Eine Frankfurter Ausstellung zeigt, wie das Design von Apple das Verhalten der Nutzer prägt - und warum der Hype um die Produkte von Steve Jobs bald vorbei sein könnte. Von Laura Weissmüller mehr...

Laus Robert Hooke Royal Society Micrographia 350 Jahre Royal Society Das erste World Wide Web

Die britische Royal Society ist als Gelehrtenvereinigung das Maß aller Dinge. Sie wurde bereits 1660 von zwölf "Naturphilosophen" gegründet - als "Gesellschaft zur Verbesserung des Wissens um die Natur". Von Alexander Menden mehr...

Leute-News: Prinz William und Kate Middleton Royale Hochzeit Vormerken: 29. April, Westminster Abbey

Das Rätselraten hat ein Ende: Prinz William und Kate Middleton haben den Ort und das Datum ihrer Hochzeit bekanntgegeben. Es wird das Event des Jahres. mehr...

Frage der Woche Frage der Woche Wie wiegt man seinen Planeten?

Die Erde ist ein wenig zu groß, um sie auf eine Waage zu legen. Wie lässt sich trotzdem ihr Gewicht ermitteln? Wir suchen für Sie die Antworten auf Fragen, die Sie sich immer schon gestellt haben. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Dan Brown, dpa Autoren-Prozess Das Sakrileg des Plagiats

Besteller-Autor in der Bredouille: Zwei Autoren prozessieren gegen Dan Browns Verlag, weil er für seinen Bestseller "Sakrileg" angeblich ihre Grundstory verarbeitet hat. Auch in Hollywood sieht man dem Urteil des Royal High Court mit Sorge entgegen. mehr...

Veronica Campbell-Brown Jamaika Olympische Spiele in Peking "Einstein. Newton. Beethoven. Bolt."

Der große Nachbar USA ist abgelöst - Jamaika feiert sich als neues Wunderland des Sprints und führt das auf eine gelungene Talentsuche zurück. Von Thomas Hahn mehr...

Angst vor dem Ende Angst vor dem Ende Wie geht die Welt unter?

Am Cern ist der LHC in Betrieb gegangen. Manche Menschen befürchten, die Versuche dort könnten die Erde zerstören. Das ist nicht die erste Panikmache dieser Art. Ein paar Szenarien. Von Alexandra Eul mehr...

Nach Berechnungen Isaac Newtons Nach Berechnungen Isaac Newtons Apokalypse 2060

Isaac Newton legte im 17. Jahrhundert den Grundstein für die moderne Wissenschaft. Doch jetzt veröffentlichte Dokumente zeigen, dass der Forscher sich auch intensiv mit dem Zeitpunkt des Weltuntergangs beschäftigt hat. mehr...