Würmtal A-Capella in der Röhre

"Die Kussinen" treten im Würmtunnel auf mehr...

Süddeutsche Zeitung München Leben nach dem Fußball - SZ-Serie "Wie ausgewechselt" Leben nach dem Fußball - SZ-Serie "Wie ausgewechselt" Kleber statt Klebe

Als linker Verteidiger beim FC Bayern hat Udo Horsmann nicht nur den Stürmern zugesetzt, sondern war mit seinem strammen Schuss auch torgefährlich. Er war damals schon vielseitig interessiert. Jetzt fertigt er Möbel an Von Gerhard Fischer mehr...

Offizierslehrgang Verabschiedung der Offizieranwärter Feierlicher Appell

Die 61 Teilnehmer des 98. Lehrgangs für Offizieranwärter haben alle bestanden und werden im Beisein von Freunden und Familien vom Fürstenfeldbrucker Fliegerhorst verabschiedet Von Maria Häfner mehr...

Tessin Luganer See Hermann Hesse Luganer See im Tessin Wo Hermann Hesse seine schönste Zeit verbrachte

Noch 50 Jahre nach seinem Tod kommen Menschen aus aller Welt ins Tessin, um auf Hesses Spuren zu wandeln. Hier im Süden der Schweiz hat er mehr als vier Jahrzehnte gelebt. mehr...

Theater Hans im Unglück

Abrechnung mit dem Leistungsdruck: Hermann Hesse schildert in "Unterm Rad" sein eigenes "leidensschweres Schülertum". Am Schauspiel Stuttgart gerät die Erzählung selbst unter die Räder. Von Adrienne Braun mehr...

Literaturarchiv Marbach Langsame Heimkehr

Das Literaturarchiv in Marbach zeigt in seiner neuen Schau Kafka, Handke und Marlene Dietrich. Von Gottfried Knapp mehr...

Mitten in Grünwald Hermine gesucht

Zu Zeiten Hermann Hesses war, wer nicht tanzen konnte, ein armer Tropf. Ganz anders beim Dorffest in Grünwald Von Claudia Wessel mehr...

Hallbergmoos Trauer um Dördelmann

Der bekannte Künstler ist im Alter von 63 Jahren gestorben mehr...

Schau Afrikanische Wurzeln

Ebersberg plant Ausstellung zum Leben des Dichters Kurt Heuser mehr...

- München Versunken in Worten

Bayern-Trainer Pep Guardiola rezitiert die Gedichte des Katalanen Miquel Martí i Pol. Dabei findet er einen Ort der Geborgenheit: die Sprache. Von Benedikt Warmbrunn mehr...

Süddeutsche Zeitung Medien Drehbücher Drehbücher Gipfelgruppe

Der "Writers' Room" gilt als Erfolgsmodell der modernen TV-Serie. Die Drehbucharbeit im Kollektiv wird in Deutschland noch selten praktiziert. In einem abgelegenen Alpental haben es Autoren ausprobiert. Von Julia Weigl mehr...

Tessin Luganer See Hermann Hesse Hermann Hesse im Tessin Wo "Siddhartha" entstand

Einige seiner bekanntesten Romane wie "Das Glasperlenspiel" oder "Siddhartha" schrieb Hermann Hesse im Tessin. Sein Wohnort Montagnola am Luganer See ist bis heute geprägt vom Leben und Wirken des großen deutschen Schriftstellers. mehr...

Brocken Harz Deutschland Nationalpark Wald Deutschlands schönste Wälder Wild und verwunschen

"Ab in den Wald" heißt es heutzutage nur noch selten. Schade eigentlich, wie die Aufnahmen von Norbert Rosing zeigen, der jahrelang auf Motivsuche in deutschen Wäldern war. Zum Tag des Waldes stellen wir die schönsten vor. Von Carolin Gasteiger mehr...

Schweizer Literatur Heimlichkinder und Vorzeigekinder

In ihrem Roman "Vierfleck oder Das Glück" verwandelt Katharina Geiser die Lebensgeschichte des berühmten Indologen Heinrich Zimmer (1890-1943) in einen Roman. Von Matthias Weichelt mehr...

Pasing/Obermenzing Es gibt viel zu sehen

Das Programm der "Kulturtage", die in diesem Jahr vom 8. bis 10. Mai in Pasing und Obermenzing stattfinden, ist prall gefüllt. 117 Vereine, Institutionen, soziale und kirchliche Organisationen, Künstler und Schulen sind mit von der Partie Von Jutta Czeguhn mehr...

Spielplatz-Stahlkuppel Pasing Kunst im Vorübergehen

In den vergangenen vier Jahren hat das Pasinger Zentrum auch kulturell an Profil gewonnen. Im Juli steht mit "Pasing By" das letzte einer Reihe städtisch finanzierter Projekte an Von Jutta Czeguhn mehr...

Jaron Lanier Friedenspreisträger Jaron Lanier Aufruf zu neuem Humanismus

Jaron Lanier hat in der Frankfurter Paulskirche den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels entgegengenommen - und in seiner Ansprache an das humanistische Denken appelliert. Er gilt als Erfinder des Begriffs "virtuelle Realität". mehr...

Pasing Kunstprojekt in Pasing Kunstprojekt in Pasing Ein Tunnel erzählt Geschichten

Ein schwermütiger Ex-Bankräuber, ein Schwanenflüsterer und der legendäre Knödelschütze: Mit ihren Geschichten hat der Künstler Martin Blumöhr die Wand des Würm-Tunnels in Pasing bemalt - und so ein kleines Paradies geschaffen. Von Jutta Czeguhn mehr...

Siegfried Unseld, 1999 Huldigung an Verleger Siegfried Unseld Vom jungen Hund

Kaufmann, Geistesgröße, Literaturliebhaber, Übervater: Zum 90. Geburtstag widmet der Suhrkamp Verlag Siegfried Unseld ein Erinnerungsbuch, das auch eine überraschende Firmengeschichte erzählt. Von Lothar Müller mehr... Buchkritik

Kühe am Irschenberg Sprachlabor (274) Rheinische Verlaufsform

"Ich bin am Einschlafen" oder "Ich bin am Saubermachen": Das kann man ohne Weiteres verwenden. Aber zu sagen: "Ich bin am Hassen": Das geht nicht. Die Rheinische Verlaufsform ist nämlich nicht ohne. Das weiß auch die Wissenschaft. Von Hermann Unterstöger mehr...

Weltbild-Verlag Insolventer Weltbild-Verlag Mit unbekannten Chefs in die Zukunft

Der insolvente Weltbild-Verlag hat ein neues Führungstrio. Doch die Nachricht über die zukünftigen Chefs beunruhigt die Mitarbeiter, und wann die Geschäftsführung antritt, ist nicht klar. Auch die Stadt Augsburg hat Grund zur Sorge. Von Stefan Mayr und Dieter Sürig mehr...