ARD-Krimis im Norden Am bösen Wasser Katrin Sass Lisa Maria Potthoff Mathilde Bundschuh Mörderhus - Der Usedom-Krimi

In der ARD spielen gleich zwei Krimis an der Ostsee, sind aber sehr verschieden. In "Mörderhus" gibt es nur Melancholiker, in "Nord bei Nordwest" treten aufgeregte Spaßvögel auf. Nur einer hat sich offenbar in den falschen Film verirrt. Von Nicolas Freund mehr... TV-Kritik

Preußler-Ausstellung Die Kraft der Fantasie

Im Bezirksmuseum Dachau eröffnet die Ausstellung "Otfried Preußler - Der Mensch braucht Geschichten". Zu sehen gibt es Original-Illustrationen aus berühmten Werken wie "Die kleine Hexe", "Der kleine Wassermann" oder "Der Räuber Hotzenplotz" Von Anna-Sophia Lang mehr...

Stuss mit Lustig Teaser Stuss mit lustig Das Leben des Anderen

Ein gescheiterter Fußballer stiehlt die Identität eines berühmten Kollegen. Eine Supermarktkette leistet sich einen peinlichen Übersetzungsfehler. Und eine Erhebung kommt den Klopapier-Gepflogenheiten Österreichs auf die Spur. Skurriles aus dem Nachrichtenticker mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Welche Chancen räumen Sie Hillary Clinton für die Präsidentschaftskandidatur ein?

First Lady, Ex-Außenministerin und nun Großmutter. Hillary Clinton verpasst keine Gelegenheit, um ihre politische Karriere zu fördern. Aber kann sie 2016 ins Weiße Haus einziehen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Förderung von Migranten an Schulen Übergangsklassen für Flüchtlinge Die Multikulti-Schule

Immer mehr Flüchtlingskinder aus aller Welt werden in Übergangsklassen an bayerischen Schulen unterrichtet. Für Lehrer wie Lutz Otto ist das eine große Herausforderung, die sich aber lohnt: Seine Schüler gieren geradezu nach Wissen. Von Tina Baier mehr...

1. Weltkrieg, Nachlass Ernst Jünger Feldpostbriefe von Ernst Jünger "Mehr als totgehen kann man nicht"

Kindskopf und Kriegsprotz: Heimo Schwilk gibt einen Band mit Feldpost von Ernst Jünger heraus. Es sind Briefe an die Eltern von 1915 bis 1918. Von Jörg Magenau mehr... Buchkritik

Multi-coloured dyes are thrown in the air by participants during Sydney's Color Run Neue Bräuche und Rituale Die Deutschen treiben es gerne bunt

Halloween, Flitterwochen für Schwangere, Scheidungspartys: Die Menschen in Deutschland entdecken neue Rituale und übernehmen Bräuche aus anderen Ländern. Und haben dabei auch noch Spaß. Von Jakob Schrenk mehr...

Ebola-Screening am Flughafen Kampf gegen Ebola Experten warnen vor Aktionismus

Nach dem ersten Krankheitsfall in New York hat der Gouverneur eine verpflichtende Quarantäne für Ebola-Helfer angeordnet. Auch in Deutschland werden solche Forderungen laut. Das Robert-Koch-Institut hält die diskutierten Maßnahmen allerdings für wenig sinnvoll. mehr...

Landgericht Augsburg Lebenslänglich für Mord an Großmutter

Sie forderte 100 Euro von ihrem Enkel zurück, doch der Streit um das geliehene Geld eskalierte. Nun ist der 22-Jährige wegen Mordes an seiner Großmutter vor dem Landgericht Augsburg zu lebenslanger Haft verurteilt worden. mehr...

Estela de Carlotto Kinderraub in Argentinien Großmutter findet verschleppten Enkel nach 36 Jahren

Ihre Suche dauerte Jahrzehnte: Jetzt hat eine Menschenrechtlerin in Buenos Aires ihren einst von Militärs geraubten Enkelsohn kennengelernt. Ihre Geschichte ist kein Einzelfall. mehr...

Hape Kerkeling Autobiografie von Hape Kerkeling Rouladen zum Trost

Hape Kerkeling erzählt in seinem bewegenden Buch "Der Junge muss an die frische Luft" vom Tod seiner Mutter. Seine Komik erscheint dadurch in neuem Licht: als eine Kunst, die versucht, Leben zu retten. Von Christopher Schmidt mehr... Buchrezension

Birnenmüsli Kochnische zu Birnen-Schokoladen-Müsli Bircher Helene

Dessert zum Frühstück gefällig? In der Kochnische gibt es diesmal eine Mischung aus Birne Helene und klassischem Müsli - die unserer Kolumnistin ein Erlebnis beschert hat, das ihr mit Fertigmüsli noch nie passiert ist. Von Christina Metallinos mehr... Foodblog

Nuijamaa border control Finnland und Russland Ukraine-Krise stört die Geschäfte

Die Russen kommen! In Lappeenranta ist das keine Drohung, sondern ein Glück. Die finnische Grenzstadt lebt gut von den östlichen Nachbarn, die viel Geld mitbringen. Doch der Konflikt mit der Ukraine belastet die Beziehungen empfindlich. Von Silke Bigalke mehr...

NSU-Prozess Zschäpes Großmutter sagt Zeugenaussage ab

Sie gilt als die wichtigste Bezugsperson der Angeklagten: Die Aussage der Großmutter von Beate Zschäpe war mit Spannung erwartet worden - doch sie findet nicht statt. Die Zeugin hat sich krank gemeldet. mehr...

2014 Stagecoach California's Country Music Festival - Day 1 Prominente Elternfreuden Mila Kunis und Ashton Kutcher sind Eltern

"Sie ist geboren und es geht ihr gut": Mila Kunis und Ashton Kutcher haben ein kleines Mädchen bekommen. Ihre Schwangerschaft hatte die Schauspielerin mit einem eher ungewöhnlichen Geständnis öffentlich gemacht. mehr... Bilder

Prozess um Kindesmisshandlung "Jetzt habe ich Mist gebaut"

Weil seine Tochter sirenenartig schrie, schüttelte ein Vater sie so heftig, dass sie ins Krankenhaus musste. Das Kind ist seitdem körperlich schwerbehindert. Nun muss sich der Vater vor dem Landgericht München verantworten. Von Christian Rost mehr...

Frankreich Krimineller täuscht Polizei mit Todesanzeige

Die Fahndung nach einem Kriminellen schien für französische Polizisten beendet - schließlich waren sie persönlich auf seiner Trauerfeier. Doch der Mann lebt. mehr...

Moselsteig am Berg Calmont Auf dem Wanderweg Moselsteig Herren der Hanglage

Ein neuer Wanderweg führt in 24 Etappen an der Mosel entlang - und über den angeblich steilsten Weinberg der Welt. Wer sich hier emporkämpft trifft auf Spitzenweine und den einzigen sächsischen Moselwinzer. Von Dominik Prantl mehr...

Michalovy Hory (Michelsberg) in Tschechien "Böhmische Dörfer" im Kino Ähnlicher als gedacht

Mit dem Verhältnis zwischen Deutschen und Tschechen beschäftigt sich die Doku "Böhmische Dörfer", die nun in München zu sehen ist. Der Film zeigt eine Haltung, die sich abhebt von den endlosen gegenseitigen Schuldzuweisungen. Von Paul Katzenberger mehr...

Bad Kreuznach Großmutter von getötetem Mädchen muss ins Gefängnis

Weil sie im Vollrausch ihre Enkelin tötete, ist eine 56-Jährige zu vier Jahren und acht Monaten Haft verurteilt worden. Zwar sei sie zur Tatzeit schuldunfähig gewesen, weil sie knapp drei Promille Alkohol im Blut hatte. Nach Ansicht des Gerichts hatte sie sich aber vorsätzlich stark betrunken. mehr...

Bluttat in Hessen Enkel tötet Großmutter

Nach dem Verbrechen meldete er sich telefonisch bei den Ermittlern: Ein 24-jähriger Mann aus Berlin hat gestanden, seine Großmutter im hessischen Bebra erstochen zu haben. Über das Motiv schweigt er sich aus. mehr...

Zweijähriges Mädchen getötet - Großmutter unter Verdacht Rheinland-Pfalz Großmutter bestreitet Tötung von Zweijähriger

Sie beteuert, nichts getan zu haben, doch die Ermittler glauben ihr nicht. In Rheinland-Pfalz sitzt eine 55-Jährige in Haft, der Verdacht: Sie soll ihre zwei Jahre alte Enkelin getötet haben. Das Mädchen starb an schweren Schnittverletzungen. mehr...