Wechsel in der Formel 1 Vettel auf dem Weg zu Ferrari F1 Grand Prix of Japan - Practice

Vier Mal in Serie ist Sebastian Vettel mit Red Bull Weltmeister geworden, doch in diesem Jahr ist die Beziehung des 27-Jährigen zu seinem Rennstall merklich abgekühlt. Nun steht fest: Vettel verlässt Red Bull. Von René Hofmann mehr... Analyse

Sebastian Vettel Formel 1 Sebastian Vettel verlässt Red Bull

Die Formel 1 steht vor einem spektakulären Fahrerwechsel: Sebastian Vettel wird nur noch fünf Rennen für Red Bull fahren. Der Heppenheimer soll Fernando Alonso bei Ferrari ablösen. mehr...

F1 Grand Prix of Russia - Previews Formel-1-Rennen in Sotschi Im Osten viel Neues

Am Wochenende in Sotschi, 2016 in Baku: Die Formel 1 erweitert ihren Wirkungskreis gen Osten. Politische Bedenken haben die Protagonisten dabei keine - schon gar nicht Bernie Ecclestone. Von Elmar Brümmer mehr... Analyse

Russia Formula One Grand Prix Formel 1 in Sotschi Hamilton triumphiert, Putin applaudiert

Lewis Hamilton gewinnt in Sotschi das vierte Formel-1-Rennen in Serie, seinen Rivalen Nico Rosberg hängt er ab im Kampf um den Fahrer-Titel. Rechtzeitig zur Siegerehrung trifft dann auch Russlands Präsident Wladimir Putin ein - und freut sich über die vielen schönen Bilder. Von René Hofmann mehr...

F1 Grand Prix of Russia Zehn Zylinder der Formel 1 Vergiftete Grüße

Nico Rosberg versteckt in seiner Gratulation eine böse Spitze. Jean-Eric Vergne macht mit einer mitfühlenden Geste auf sich aufmerksam. Und die Tennisspielerin Maria Kirilenko schwärmt für Lewis Hamilton, verwechselt dabei aber etwas. Die Formel-1-Kolumne. Von René Hofmann mehr... Bilder

Lewis Hamilton, Formel 1, Mercedes Zehn Zylinder der Formel 1 Fall für den Paartherapeuten

In der Beziehung zwischen Lewis Hamilton und Mercedes kriselt es gewaltig. Niki Lauda gibt den Friedensrichter - und muss sich um seine Figur sorgen. Daniel Ricciardo hat einen eindeutigen Plan. Die Höhepunkte vom Hungaroring in der Formel-1-Kolumne. Von René Hofmann mehr...

Formel 1 - GP Deutschland Formel-1-Boss Bernie Ecclestone Nur der Profit zählt

Auch dieser Prozess dürfte Bernie Ecclestone nicht stürzen: Der Chef der Formel 1 ist bei den Teams zwar unangefochten, aber beileibe nicht unumstritten. Hinter vorgehaltener Hand trauen sie dem 83-Jährigen so ziemlich alles zu. Von René Hofmann und Michael Neudecker mehr...

Lewis Hamilton und Nico Rosberg Formel 1-Fahrer Hamilton und Rosberg Schwer kontrollierbare Sensibelchen

Mercedes schließt nach dem jüngsten Zwist mit seinen Piloten Nico Rosberg und Lewis Hamilton einen neuen Pakt. Doch so etwas hielt in der Branche noch nicht oft. Über die Probleme, wenn zwei Männer in der gleichen Maschine sitzen. Von René Hofmann mehr...

Atletico Madrid's Mario Mandzukic celebrates his goal during their Spanish Super Cup second leg soccer match against Real Madrid in Madrid Spanischer Supercup Atlético Madrid ärgert Real

Atlético schlägt Real Madrid und gewinnt den spanischen Supercup. Weil der Formel-1-Weltmeister nur fünf Motoren pro Saison verwenden darf, droht ihm eine Strafversetzung. Die Eisbären Berlin und die Hamburg Freezers verpatzen den Start in die Eishockey-Champions-League. mehr... Sportticker

- Formel 1 in Barcelona Vettel wird abgeschleppt

Sebastian Vettel erwischt einen schlechten Start ins Rennwochenende in Barcelona. Real-Innenverteidiger Pepe erleidet einen Muskelfaserriss. Serena Williams muss wegen einer Oberschenkelverletzung das Viertelfinale in Madrid absagen. mehr... Sporticker

Lewis Hamilton, Mercedes, Formel 1 Zehn Zylinder der Formel 1 Angefressen wie nie

Die Psychoattacken von Lewis Hamilton gegen Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg zielen fürs Erste ins Leere. Ein krächzender Bernie Ecclestone versetzt das Fahrerlager in Aufruhr. Und Weltmeister Sebastian Vettel feiert ein trauriges Jubiläum. Die Zehn Zylinder vom Rennen in Monaco. Von Elmar Brümmer, Monte Carlo mehr...

Mercedes driver Nico Rosberg of Germany leaves the pits during the third free practice of the Canadian F1 Grand Prix at the Circuit Gilles Villeneuve in Montreal Qualifying in Montréal Rosberg holt die Pole, Vettel auf Platz drei

Die verbalen Scharmützel haben Pause, der Zweikampf der Mercedes-Piloten verlagert sich auf den Rundkurs von Montréal. Den ersten Vorteil verbucht Rosberg, er sichert sich die Pole Position vor Hamilton. Vettel überrascht in der zweiten Startreihe. mehr...

Daniel Ricciardo Zehn Zylinder der Formel 1 "Unter Schock, surreal, aber auch ziemlich cool"

Daniel Ricciardo freut sich ungewöhnlich über den ersten Rennsieg seiner Karriere. Sebastian Vettel schimpft über seine "Gurke". Und Felipe Massa liest im Streckenhospital dem Mann im Bett nebenan die Leviten. Die Zehn Zylinder vom Großen Preis in Kanada. Vom Elmar Brümmer, Montreal mehr...

F1 Grand Prix of Malaysia - Race Zehn Zylinder des Formel-1-Wochenendes Mit Instinkt zurück aufs Podium

Sebastian Vettel erinnert in Sepang mit Platz drei endlich wieder an sein Siegergen, sein Teamchef Christian Horner lässt sich von einem Spice Girl den Kopf verdrehen und "Lew, der Löwe" trommelt vor lauter Freude auf seinem Rennwagen herum. Die Protagonisten des Grand Prix von Malaysia. Vom Elmar Brümmer, Sepang mehr...

Nico Rosberg Mercedes in der Formel 1 Das W-Wort ist verboten

Das Bild zum Saisonauftakt der Formel 1 ist eindeutig: Das Auto von Mercedes ist schnell und zuverlässig wie bei keinem anderen Rennstall. Das Team hat nur vor einem Angst - dass es als arrogant wahrgenommen werden könnte. Von René Hofmann mehr...

Stimmen zu Vettels vierten Titel "Wie bei Federer oder Ali"

Die Formel-1-Welt verbeugt sich vor Sebastian Vettel: Nach seinem vierten Titelsieg in Folge gratulieren sogar die ehrgeizigen Konkurrenten Alonso und Hamilton. Niki Lauda sieht einen Giganten - nur Renn-Boss Bernie Ecclestone glaubt, dass die Leute nun bald einen geschlagenen Vettel sehen wollen. mehr...

Sebastian Vettel Vierter Titel in der Formel 1 Vettel ist stets seiner Zeit voraus

Meinung Jüngster Grand-Prix-Teilnehmer, jüngster Sieger, jüngster Weltmeister, jüngster Titelverteidiger, jüngster Viermal-Weltmeister: Auch wenn Kritiker monieren, dass Sebastian Vettel durch das viele Geld von Red Bull das beste Auto fahren darf, muss er in der Formel 1 keinen Vergleich mehr fürchten. Auch nicht mit Fangio, Schumacher oder Prost. Ein Kommentar von René Hofmann mehr...

Sebastian Vettel Formel 1 Abu Dhabi Vettel gewinnt in Abu Dhabi Donuts für die Scheichs

Die Dominanz von Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel ist derzeit absurd. Auch in Abu Dhabi hängt er seine Konkurrenz schnell ab. Dann tut er das Verbotene, schon wieder: Er lässt seinen Wagen auf der Stelle kreiseln, dass die Reifen rauchen, und provoziert damit den Verband. Von Michael Neudecker, Abu Dhabi mehr...

Nico Hülkenberg Zehn Zylinder in der Formel 1 Hülkenbergs Kampf gegen das große Geld

Der Emmericher Nico Hülkenberg macht sich Sorgen um seine Zukunft. Heikko Kovalainen tobt sich als Frührentner aus. Fabiana Flosi stiehlt mit einem Pullover ihrem Mann Bernie Ecclestone die Show. Die Zehn Zylinder der Formel 1. Von Elmar Brümmer, Austin mehr...

Formel 1 Vettel-Sieg in Brasilien Vettel-Sieg in Brasilien Geschichtsstunde im Routine-Modus

Der neunte Sieg in Serie, der dreizehnte Erfolg in der Saison: Weltmeister Sebastian Vettel stellt beim Finale der Formel 1 zwei Rekorde auf und dominiert, als sei die Konkurrenz in Go-Karts unterwegs. Sein Teamkollege Mark Webber gibt einen bewegenden Abschied. Von René Hofmann mehr...

Ferrari Formula One driver Alonso talks in the garage before the start of the first free practice session ahead of the Brazilian F1 Grand Prix at the Interlagos circuit in Sao Paulo Rückblick auf die Formel-1-Saison Gummigeschosse im Anflug

Ein gereizter Teamkollege, unberechenbare Reifen und das liebe Geld: Sebastian Vettel war nicht der einzige Hauptdarsteller 2013 in der Formel 1. Ein Rückblick auf die Saison. Von Lisa Sonnabend mehr...

Formel 1 Ende der Formel-1-Saison Ende der Formel-1-Saison Bis zum letzten Heuler

Die Formel 1 steht vor der wohl größten Revolution ihrer Geschichte: 2014 ändern sich die Regeln grundlegend - aus acht Zylindern werden künftig sechs. Sebastian Vettel kann das nicht gefallen. Von Elmar Brümmer, São Paulo mehr...

Formel 1 - Testfahrten Probleme bei Red Bull Vettel schafft nur elf Runden in zwei Tagen

Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel hat auch beim zweiten Test in Jerez Probleme und absolviert nur wenige Kilometer. Tennisprofi Angelique Kerber steht im Viertelfinale von Paris. Bamberger Basketballer unterliegen im Eurocup gegen Ankara. Die Kurzmeldungen im Überblick mehr... Sportticker

Red Bull Formula One team driver Vettel of Germany prepares for qualifying session for the Australian F1 Grand Prix in Melbourne Qualifying in der Formel 1 Vettel vom neuen Teamkollegen abgehängt

Zum ersten Mal seit September 2012 verpasst Sebastian Vettel in einem Qualifying den Durchgang der besten zehn Fahrer und schafft es nur auf Startplatz zwölf. Sein neuer Teamkollege Daniel Ricciardo zeigt, was der Red Bull draufhat und wird Zweiter hinter Lewis Hamilton im Mercedes. Der 24-Jährige bemüht sich, den Erfolg herunterzuspielen. Von René Hofmann, Melbourne mehr...

Daniel Ricciardo Red Bull Formel 1 Vettel-Kollege Daniel Ricciardo Cool wie Gurke

Formel-1-Pilot Daniel Ricciardo beeindruckt mit seiner Abgeklärtheit, für Teamkollege Sebastian Vettel könnte die neue Zusammenarbeit mit dem Australier indes ungemütlich werden. Schon nach beim ersten Rennen offenbart sich, dass der Weltmeister starke Konkurrenz im eigenen Rennstall hat. Von René Hofmann mehr...