-
Chronologie in Bildern

Felix Magath, Klaus Augenthaler, Eric Gerets, Holger Fach: Die Vorgänger von Dieter Hecking als Trainer des VfL Wolfsburg haben es stets nicht sonderlich lange ausgehalten. Im Schnitt verbraucht der Verein pro Saison fast einen Trainer - dabei hielt die längste Amtszeit fünf Jahre. Fast vergessene Namen sind dabei. Eine Chronologie in Bildern.

Dieter Hecking heißt der neue Trainer beim VfL Wolfsburg. Die Verlockungen, beim schwer alimentierten VW-Klub zu arbeiten, sind seit jeher groß. Hecking führt "natürlich auch wirtschaftliche Dinge" an für den Wechsel von Nürnberg nach Wolfsburg an. Bei ihm gelten immerhin auch familiäre Gründe: Seine Familie wohnt in Niedersachsen. Ob er es lange aushält? Ein Blick in die Vergangenheit erzählt, dass Hecking durchaus ins Risiko geht. Seine Vorgänger als Bundesliga-Trainer des VfL Wolfsburg.

Bild: AFP

22. Dezember 2012, 17:58 2012-12-22 17:58:56  © Süddeutsche.de/dpa/mem/ebc

Stimmen Sie ab
  • 0% unsere Nutzter haben für " Der beste Trainer, den der VfL je hatte " abgestimmt.

  • 0% unsere Nutzter haben für " Ein guter Trainer, der falsche Verein " abgestimmt.

  • 0% unsere Nutzter haben für " Ein teurer Fehlgriff " abgestimmt.

  • 0% unsere Nutzter haben für " Längst vergessen " abgestimmt.

zur Startseite