Fußball-TransfersIm Klub der Teuersten

Fernando Torres wechselt für 59 Millionen Euro vom FC Liverpool zum FC Chelsea - doch die Ablösesumme reicht nicht einmal für einen Platz unter den drei teuersten Spielern aller Zeiten.

Fernando Torres wechselt für 59 Millionen Euro vom FC Liverpool zum FC Chelsea - doch die Ablösesumme reicht nicht einmal für einen Platz unter den drei teuersten Spielern aller Zeiten. In Bildern.

Mit Platz 18 wollte sich Fernando Toores nicht mehr zufrieden geben - auf diesem Rang lag der Spanier bislang, wenn es um die teuersten Transfers der Fußball-Geschichte ging. Im Jahr 2007 wechselte Torres für 38 Millionen Euro von Atletico Madrid zum FC Liverpool. Künftig spielt Torres für den FC Chelsea, was Liverpool eine Ablösesumme von 59 Millionen Euro einbringt. Das reicht jedoch nicht einmal für einen Platz unter den teuersten drei Zukäufen der Geschichte. Hier sind die Spieler mit den höchsten Ablösesummen aller Zeiten - beginnend ab einer Summe von 40 Millionen Euro.

Bild: dpa 28. Juli 2009, 13:162009-07-28 13:16:00 © sueddeutsche.de/jüsc