Auslosung DFB-Pokal-Achtelfinale Bayern muss zum FC Augsburg

Innerbayerisches Duell im Achtelfinale des DFB-Pokals: Rekordsieger Bayern München tritt bei Ligakonkurrent FC Augsburg an. Die Ruhrpott-Vereine Dortmund und Schalke haben jeweils Heimrecht. In Karsruhe kommt es zum badischen Derby, der TSV 1860 reist zum VfL Bochum.

Muss mit seinen Bayern im DFB-Pokal beim FC Augsburg antreten: Bastian Schweinsteiger (li.), hier im Kopfballduell mit dem Augsburger Ja-Cheol Koo im Bundesligaspiel am 7. April 2012.

(Foto: Bongarts/Getty Images)

Im Achtelfinale des DFB-Pokals gehen sich die Topfavoriten aus dem Weg. Rekordsieger Bayern München muss im Derby beim FC Augsburg antreten.

Titelverteidiger Borussia Dortmund empfängt Hannover 96, auch Schalke 04 hat gegen den FSV Mainz 05 Heimrecht. Im vierten und letzten Duell zweier Erstligisten trifft der VfL Wolfsburg auf Bayer Leverkusen. Die Spiele finden am 18. und 19. Dezember statt.

In den weiteren Begegnungen spielt der VfB Stuttgart gegen den Zweitligisten 1. FC Köln. Die beiden verbliebenen Drittligisten hatten automatisch Heimrecht: Kickers Offenbach gegen Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf, der Karlsruher SC gegen den SC Freiburg.

Zudem spielt im Zweitliga-Duell der VfL Bochum gegen 1860 München. DFB-Sportdirektor Robin Dutt und Nationalspielerin Saskia Bartusiak hatten die Auslosung in der ARD-Sportschau durchgeführt.

Das Achtelfinale im Überblick:

Kickers Offenbach - Fortuna Düsseldorf

VfL Wolfsburg - Bayer 04 Leverkusen

VfL Bochum - TSV München 1860

Karlsruher SC - SC Freiburg

Borussia Dortmund - Hannover 96

FC Schalke 04 - FSV Mainz 05

FC Augsburg - FC Bayern München

VfB Stuttgart - 1. FC Köln