Skurrile Schilder"Geheiratet spalten Sie Erbsenpüree!"

Was hat es mit dem berüchtigten Streuneuden-Hund und dem leicht reizbaren Gafährlichen-Hund auf sich? Wo darf geschnarcht, aber nicht trompetet werden? Und seit wann sind Asiaten eigentlich so hemmungslos? Neues aus der Welt der kuriosen Schilder.

Was hat es mit dem berüchtigten Streuneuden-Hund und dem leicht reizbaren Gafährlichen-Hund auf sich? Wo darf geschnarcht, aber nicht trompetet werden? Und seit wann sind Asiaten eigentlich so hemmungslos? Skurrile Schilder aus aller Welt, gefunden und fotografiert von Süddeutsche.de-Lesern.

Entgegen der weitverbreiteten Sage hat Ikarus seine Flügel nicht über Griechenland verloren - die Sonne über Wales reichte aus, um ihn vom Himmel stürzen zu lassen. Dieses bescheidene Schild erinnert an den historischen Fall. Die Annahme einiger Einwohner, dass die Gedenktafel von seinem trauernden Vater Dädalus gemalt wurde, zweifeln Historiker allerdings an.

Warnschild nahe einem Küstenwanderweg in Wales.

Bild: Arnold Gnädig 6. Mai 2012, 14:462012-05-06 14:46:12 © Süddeutsche.de/dd