Aussichtsplattform eröffnet in "The Shard"Londons Turm mit "The View"

"The Shard" heißt Londons höchster Wolkenkratzer. Diese Höhe können nun auch Besucher für den besonderen Weitblick über die Metropole nutzen. Wenn sie bereit sind, den Preis zu zahlen.

"The Shard" heißt Europas höchster Wolkenkratzer in London. Diese Höhe können nun auch Besucher für den besonderen Weitblick über die Metropole nutzen. Wenn sie bereit sind, den Preis zu zahlen.

Vom 1. Februar an können Einwohner und Besucher Londons die Stadt aus einer spektakulären neuen Perspektive betrachten - wenn sie sich den Eintritt leisten wollen: Dieser kostet für einen Erwachsenen 24,95 Pfund (30 Euro). Dafür kann man London aus 244 Metern Höhe von der Aussichtsplattform von "The Shard" aus betrachten, des höchsten Wolkenkratzers Westeuropas.

Bild: REUTERS 1. Februar 2013, 09:462013-02-01 09:46:23 © Süddeutsche.de/Denis Hiault, dpa/kaeb