Die Befreiung von AuschwitzDas Ende des Holocaust

Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz. Etwa 7000 Menschen befanden sich noch in dem Lager - für immer gezeichnet von den Gräueltaten der Nazis. Bilder von damals und heute.

Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz. Etwa 7000 Menschen befanden sich noch in dem Lager - für immer gezeichnet von den Gräueltaten der Nazis.

An Zynismus nicht zu überbieten: Der Spruch "Arbeit macht frei" am Eingangstor des KZ Auschwitz.

Bild: AFP 18. Dezember 2009, 13:462009-12-18 13:46:00 © sueddeutsche.de/mcs