Testament des "Thin White Duke" David Bowie hinterlässt Vermögen von 100 Millionen Dollar

David Bowie hat in seinem Testament auch genaue Vorgaben für sein Begräbnis gemacht.

(Foto: AP)
  • David Bowies Witwe erhält rund die Hälft des Vermögens. Seine beiden Kinder teilen sich die andere Hälfte.
  • In seinem Testament legte David Bowie fest, dass seine Asche auf der indonesischen Insel Bali verstreut werden soll.

Rock-Legende David Bowie hat sein Vermögen auf seine Frau und Kinder sowie eine Assistentin und ein Kindermädchen aufgeteilt. Nach seinem am Freitag in New York veröffentlichten Testament erhält seine Witwe Iman Abdulmajid gut die Hälfte des auf 100 Millionen Dollar (92 Millionen Euro) bezifferten Vermögens. Sein Sohn Duncan Jones aus einer früheren Ehe sowie seine Tochter Alexandria erhalten jeweils rund ein Viertel.

Bowie starb am 10. Januar nach einem rund 18 Monate langen Kampf gegen Krebs. Er wurde 69 Jahre alt (lesen Sie hier einen Nachruf auf den Künstler). Das Testament wurde bereits 2004 unter seinem bürgerlichen Namen David Robert Jones niedergeschrieben.

Bowie bittet in dem Schreiben darum, dass seine Asche "im Einklang mit den buddhistischen Ritualen auf Bali" verstreut werde. Wenn er dort nicht eingeäschert werden könne, wolle er trotzdem, dass seine Asche dort verteilt werde. Laut seiner Sterbeurkunde wurde er am 12. Januar in New Jersey eingeäschert.

Mitte der 1980er hatte David Bowie zusammen mit Iggy Pop einen längeren Urlaub in Indonesien verbracht. Das Land muss einen großen Eindruck auf ihn gemacht haben. Laut der New York Times ließ sich Bowie auf einem Grundstück, das er auf der Karibik-Insel Mustique besaß, eine balinesisch inspirierte Villa errichten.

Bowie war eine der schillerndsten Figuren der internationalen Musikszene. Er prägte über Jahrzehnte den Glam-Rock und erfand sich mit Kunstfiguren wie Ziggy Stardust, "Thin White Duke" und "Aladin Sane" immer wieder neu. Kurz vor seinem Tod erschien sein letztes Album "Blackstar".

Held in tausend Gestalten

Astronaut, Alien, Ausgebrannter: David Bowie erschuf sich immer wieder neu. Und war dann am größten, als er ganz unten war. Von Julian Dörr mehr ...