Gleichberechtigung Geld, Oscars, Rock 'n' Roll - so ungleich sind Männer und Frauen

Wo gibt es zu wenig Frauen - oder Männer. Wir haben nachgezählt.

(Foto: Collage Jessy Asmus/SZ.de)

Gleichberechtigung ist ein Thema, bei dem es sehr schnell emotional wird, persönlich und dann ungerecht. Deshalb haben wir einfach nackte Zahlen zusammengetragen, die dokumentieren, wie groß die Unterschiede zwischen Männern und Frauen immer noch sind - sei es im Berufsleben oder in der Kunst. Nicht jede Zahl muss man total ernst nehmen, alle zusammen ergeben aber ein eindrucksvolles Bild. Und wir wollen die Liste ständig erweitern - deswegen sind Sie, liebe Leserinnen und Leser gefragt. Was sollen wir recherchieren? Posten Sie auf Facebook, twittern Sie oder mailen Sie uns.

Von Sebastian Gierke, Antonie Rietzschel und Katharina Brunner

"Wie viel Gleichberechtigung brauchen wir noch?" Diese Frage hat unsere Leser in der achten Runde unseres Projekts Die Recherche am meisten interessiert. Das folgende Dossier soll sie beantworten.