Girls Scout Cookies So süß waren die Oscars noch nie

Pfadfinderinnen verkaufen Kekse an das Oscar-Publikum: Im Bild die Rückenansichten von Charlize Theron (2. v. links) und Jennifer Lawrence (Mitte):

(Foto: AFP)

Denn es gab Kekse! Die Töchter von Chris Rock haben die Stars vor der drohenden Unterzuckerung bewahrt.

So eine Oscar-Verleihung dauert Stunden um Stunden und da tun dann nicht nur der Hintern vom Stillsitzen und die Füße von den High Heels weh. Da knurrt auch dem diäterfahrensten Hollywoodstar irgendwann der Magen. 2014 hatte Moderatorin Ellen Degeneres deswegen für alle Pizza bestellt.

Das bescherte uns die besten Bilder des Abends: Brangelina, wie sie in Tux und Glitzerkleid Pizza vom Pappteller mampfen. Mjam.

Dieses Jahr moderierte Chris Rock und auch er sorgte sich um den Blutzucker seines Publikums. Um Ohnmachtsanfälle zu vermeiden, schickte er seine Töchter los - mit Keksen! Mit Girl Scout Cookies! Die Mädels brachten ihre ganze Pfadfinderinnengruppe mit und mischten sich mit Thin Mints, Tagalongs und Caramel deLites unters Celebrity-Volk.

Und die griffen zu. Hier teilen sich Matt Damon und Christian Bale eine Packung Kekse.

Kate Winslet teilte sich eine Packung Erdnussbutterkekse mit ihrem Ehemann, Ned Rocknroll.

Morgan Freeman steht offensichtlich auf Thin Mints.

Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio leckt sich die Lippen vor Freude über seine Packung Shortbread.

Mindy Kaling twittert ein Bild von ihren Caramel deLites.

Die Organisation Girl Scouts freut sich über die "süßesten Oscars jemals" und über eine fünstellige Summe für die Pfadfinderinnen von Los Angeles. Denn für lau bekamen die Stars bei den Oscars vielleicht Designerroben oder Diamantohrringe, für Kekse musste bezahlt werden.

Fast 65.000 Dollar kamen so zusammen. Ob Kinderstar Jacob Tremblay ("The Room") auch was bezahlen musste? Oder ob seine Eltern selbst Proviant dabei hatten? Kinder sind schließlich besonders schlecht drauf, wenn der Blutzuckerspiegel fällt.

Ein Keksbild des Neunjährigen haben wir leider noch nicht gefunden. Wir hoffen aber noch - denn süßer würde es wirklich nicht mehr gehen.

Jacob Tremblay auf dem roten Teppich. Noch ohne Keks.

(Foto: AFP)