Flugzwischenfall Kollision mit Vogelschwarm: Flugzeug nach München kehrt um

  • Ein Flug aus dem spanischen Alicante in Richtung München ist kurz nach dem Start abgebrochen worden.
  • Ein Möwenschwarm war mit einem Flügel der Norwegian-Maschine zusammengeprallt.

Wegen einer Kollision mit einem Vogelschwarm ist im Osten Spaniens ein Flug nach München abgebrochen worden. Die Maschine der Gesellschaft Norwegian sei wegen des Vorfalls am Donnerstag kurz nach dem Start zum Flughafen Alicante-Elche zurückgeflogen, berichtete die Nachrichtenagentur efe unter Berufung auf Flughafensprecher.

Weder der Flieger noch die Insassen der Maschine seien zu Schaden gekommen, hieß es.

Der Zwischenfall ereignete sich den Angaben zufolge kurz nach dem Start um 7.35 Uhr. Der Regional-Zeitung La Verdad zufolge waren mehr als 100 Passagiere an Bord. Die Möwen seien mit einem Flügel der Maschine vom Typ Boeing 737-800 kollidiert.

Die Zeitung Información hatte erst vor wenigen Tagen unter Berufung auf eine örtliche Umweltschutzorganisation berichtet, dass Vögelschwärme eine Gefahr für den Flugverkehr in der Gegend darstellen könnten.