Kopfbedeckung, die Zweite: Den Haarschmuck "Seehaus" kann man mit einem Kamm oder Gummiband im Haar befestigen. Wer Steinbeis 50 Zentimeter Stoff zukommen lässt - und sich traut das Herz im Haar zu tragen -, bekommt den Kopfschmuck passend zu seinem Dirndl angefertigt.

Bild: www.podane.de 26. September 2012, 16:362012-09-26 16:36:54 © Süddeutsche.de