Isarvorstadt Mobil bleiben mit dem Smartphone

- Jugendliche benutzen ihr Smartphone für alles: Kochen, Einkaufen, Freunden schreiben oder um ihre Mobilität zu organisieren. Manche Senioren dagegen wissen nicht einmal, was ein Touch-Screen ist. Das will der Green-City-Verein mit dem Projekt "Transfer - mobil sein, mobil bleiben" ändern. Junge, smartphone-erfahrene Leute kommen mit Senioren zusammen. Die Idee ist, dass sich zunächst die Jugendlichen in vier Schulungen zu Themen wie "Mobilität und Klimawandel" oder "Nahverkehr in München" informieren und die Inhalte danach an Senioren vermitteln. Die Jugendlichen lernen, komplizierte Sachverhalte verständlich weiterzugeben, die Senioren profitieren, indem sie lernen, Mobilität selbständig über das Smartphone zu organisieren. Schulklassen der achten und neunten Jahrgangsstufe, die in der ersten Hälfte des Schuljahres 2017/2018 teilnehmen wollen, können sich via E-Mail unter eva.maschino@greencity.de anmelden.