Haidhausen Wirkstoff Poesie

Menschen, die mit der Realität nicht klarkommen, flüchten sich oft in Fantasiewelten und den Missbrauch von Medikamenten. Der brasilianische Künstler Devarnier Hembadoom hat sie fotografiert und seine Ausstellung "Aspirin" genannt. Begleitet wird die Ausstellung von Gedichten. Wer selbst vortragen möchte, kann sich per E-Mail unter info@poesiebriefkasten.de für die Veranstaltung am Samstag, 16. September, im Einstein Kultur an der Einsteinstraße 42 anmelden. Singen, tanzen, szenisches Darstellen oder klassisches Lesen: Alles ist beim "Wirkstoff Poesie" erlaubt. Der brasilianische Dichter João Araújo eröffnet den poetischen Kulturaustausch in der Halle 3 mit einem Gedicht, das er auf Deutsch und Portugiesisch vorträgt. Der Eintritt zur Veranstaltung von 16 bis 19 Uhr ist frei.