Bevölkerung Mehr als 1,5 Millionen Münchner

Neuer Rekord: Mehr als 1,5 Millionen Menschen leben in München.

(Foto: Florian Peljak)

So viele Münchner gab es noch nie: Mehr als 1,5 Millionen leben inzwischen in der bayerischen Landeshauptstadt. Ein Ende des Wachstumstrends ist nicht abzusehen.

München kann einen neuen Rekord verzeichnen: Zum ersten Mal in ihrer Geschichte hat die Stadt mehr als 1,5 Millionen Einwohner. Nach Angaben des Statistischen Amtes hat die Stadt die historische Marke im Mai übersprungen. Die genaue Zahl will die Stadt in den nächsten Tagen bekannt geben. Zum 30. April lebten in München noch 1,498 Millionen Menschen.

Das Bevölkerungswachstum hält in München seit vielen Jahren an - nicht zuletzt auch dank des Geburtenrekords im Vorjahr. Nach Berlin und Hamburg ist München die bevölkerungsreichste Stadt in Deutschland.

Planungsprognosen der Stadt gehen davon aus, dass es noch bis Ende 2018 dauern wird, bis die 1,6-Millionen-Grenze überschritten sein wird. Bis 2030 werden voraussichtlich über 1,7 Millionen Menschen ihren Haupt- oder Nebenwohnsitz in der bayerischen Landeshauptstadt haben.